New Star Wars: Der Aufstieg der Skywalker-Konzeptkunst zeigt, wie Kylo Ren das mysteriöse Klonlabor besucht

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker war aus vielen Gründen schlecht, aber vielleicht war die schlimmste Entscheidung Kaiser Palpatine fast ohne Erklärung zurückbringen . Das Publikum war verwirrt darüber, wie er es überlebt hatte, in den Reaktorkern des Todessterns II geworfen zu werden (kurz darauf explodierte der gesamte Ort) Die Rückkehr des Jedi . Wir erhielten keine anständige Antwort, bis die Novellierung des Films im März 2020 landete, die zeigte, dass der fallende Kaiser sein Bewusstsein durch die Galaxie in einen Klon schob, den er als Backup-Plan vorbereitet hatte.

Wird es noch Dämmerungsfilme geben?

Ein neues Stück Konzeptkunst deutet nun darauf hin, dass ein früherer Entwurf des Skripts dies alles auf dem Bildschirm erklärt haben könnte. Krieg der Sterne Der Künstler Adam Brockbank hat ein Bild (siehe unten) veröffentlicht, das Kylo an der Schwelle des Klonlabors zeigt. Wir erhielten einen Blick auf eine Galerie von grob aussehenden, fehlgeschlagenen Snoke-Klonen im Film, aber diese Kammer sah weit entfernt von der unberührten und sterilen Umgebung aus, die wir auf diesem Bild sehen. Palpatine betrachtete Snoke abweisend als bloße Marionette, aber es ist sinnvoll, dass er seinen eigenen Klonprozess etwas strenger behandelt. Darüber hinaus sehen die gebeugten Begleiter beeindruckend gruselig aus und erinnern vage an Miniatur-Darth-Vaders.



Klicken Sie zum Vergrößern

Aber trotz aller Sorgfalt auf der Welt verfiel Palpatines geklonter Körper schnell und erforderte seinen Plan, seinen Geist in den Körper seiner Enkelin Rey zu leiten und die Galaxie als Dunkle Kaiserin zu regieren. Wie wir alle sahen, kanalisierte Rey die Macht aller Jedi und blies schließlich den knusprigen alten Sith-Lord in Stücke. Zumindest nehmen wir an, dass er getötet wurde. Wer soll sagen, dass er keine weitere geheime Einrichtung auf einem fernen, gruseligen Planeten versteckt hat?

Vielleicht, wenn diese Szene es geschafft hätte Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Es hätte weniger Beschwerden über die unsinnige Handlung gegeben, aber seien wir ehrlich, das würde den Rest des Films nicht reparieren. Trotzdem wäre ich daran interessiert, mehr Konzeptzeichnungen für nicht verwendete Szenen zu sehen.

Quelle: Instagram