Neue Star Wars-Theorie enthüllt die tragische Wahrheit über Anakin und Obi-Wan

Die Prequel-Ära von Krieg der Sterne endete mit dem Kampf zwischen zwei Brüdern, als Anakin und Obi-Wan sich auf Mustafar gegenüberstanden, wobei letzterer seinen Padawan zerstückelte und ihn für tot auf einem Hang des Lavaplaneten zurückließ.

Es ist wahr, dass die Original-Trilogie mit einer süßen Note endete und den Helden das Happy End gab, für das sie gekämpft und geopfert hatten, aber George Lucas beabsichtigte immer, dass die Prequels die Tragödie seiner Geschichte widerspiegeln. Wenn Krieg der Sterne ist die Geschichte des Auserwählten, dann diese Filme und Rache der Sith Stellen Sie insbesondere dar, wie selbst die größten Helden in Ungnade fallen können. Endlich wurde der böse Plan von Oberkanzler Palpatine mit der Ausführung des Befehls 66 verwirklicht, was die Große Armee der Republik dazu veranlasste, die Jedi-Ritter zu jagen und zu töten. Anakin spielte eine Schlüsselrolle bei diesem Überholen, das schließlich den Aufstieg des Galaktischen Reiches und die Zerstörung des Jedi-Ordens neben der Republik zur Folge hatte.



Während es schwierig war, mit dem umzugehen, was mit den Klonen und ihren Jedi-Generälen passiert ist, besonders wenn Sie es gesehen haben Die Klonkriege Zeichentrickserie, die herzzerreißendsten Szenen im dritten Eintrag involvierte Anakins und Obi-Wans Duell gegen Mustafar . Einige Fans haben sich immer gefragt, warum Obi-Wan Anakin einfach verlassen hat, um lebendig zu brennen, und ihm nicht geholfen hat. Tatsächlich konnte er sich sogar um seinen Padawan kümmern und ihn wieder gesund pflegen, ganz zu schweigen von dem Versuch, ihn wieder auf die helle Seite zu bringen. Warum verließ er Anakin ohne zu zögern?



Klicken Sie zum Vergrößern

Ich meine, das Töten von Jungen ist ein unverzeihliches Verbrechen, aber musste Obi-Wan so grausam sein? Nun, nach einer neuen Theorie, die am veröffentlicht wurde Reddit Der Jedi-Meister wusste, dass sein Bruder eine verlorene Sache war, da er bereits während des Mortis-Bogens gesehen hatte, wie er sich der Dunklen Seite zuwandte Die Klonkriege . Denk darüber nach. Obi-Wan hat Anakin unzählige Male zuvor gerettet. Warum hat er sich dann entschieden, ihn aufzugeben? Vielleicht hat ein Teil des Jedi-Meisters seinen Gedächtnisverlust in Mortis umgangen und gesehen, dass der Auserwählte, der sich der dunklen Seite zuwandte, eine unvermeidliche Tortur war.

Dies macht natürlich die letzte Rate in der Krieg der Sterne Prequel-Trilogie noch tragischer und herzzerreißender, aber ich denke, das war die ganze Zeit der Punkt.



Was denkst du über diese Theorie? Und warum hat Obi-Wan Anakin nach ihrem Kampf wirklich verlassen? Teilen Sie uns wie gewohnt Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.