Outlast 2 Review

Bewertung von: Outlast 2 Review
Spielen:
Jordan Hurst

Rezensiert von:
Bewertung:
3.5
Auf24. April 2017Zuletzt bearbeitet:24. April 2017

Zusammenfassung:

Einige Gameplay-Verbesserungen und eine leichte Änderung des Stils haben Outlast 2 zu einem der schrecklichsten Spiele gemacht, die jemals gemacht wurden.

Mehr Details Outlast 2 Review

Sie kennen diese Art von Preisköder, bei dem ein liebenswerter (normalerweise nicht menschlicher) Charakter bei einem nackten Versuch stirbt, die Herzen des Publikums zu berühren? Und Sie wissen, wie zynische Zuschauer es normalerweise als billige psychologische Manipulation abtun, aber gelegentlich entsteht ein Werk, das so wohlgeformt ist, dass es trotzdem starke Emotionen hervorruft? Das Überleben Spiele sind im Grunde das Phänomen, das auf das dunkelste Extrem gebracht wird. Sie sind so unerbittlich krass und schrecklich, räuberisch gegenüber einigen der einfachsten universellen Ängste, dass sie mir einfach als unbeabsichtigte Parodie vom Rücken rollen sollten. Stattdessen machen sie mich zum Teufel fertig. Beide Spiele teilen nun die Auszeichnung, die einzigen Titel zu sein, die mich zu Recht machen springen vor Schreck (normalerweise atme ich nur scharf ein und ziehe mich vom Bildschirm zurück), und während das allein nicht ausreicht Überdauern 2 Ein großartiges Spiel, das sicherlich eine Empfehlung für Horrorfans verdient.



Selbst wenn man das geradlinige Klischee des Ganzen ignorierte, war das erste Spiel immer noch merklich fehlerhaft. Es hatte einfach kein Verkaufsargument, das über seine ikonische Nachtsichtästhetik und seinen unaussprechlichen Horror hinausging. Es hatte auch die schreckliche Angewohnheit, den Spieler mit einem Puzzle und einem Mordpsychopathen in einem kleinen Bereich fallen zu lassen und zu erwarten, dass sie das eine lösen und das andere meiden, oft wiederholt. Diese Art von Situation ist immer noch vorhanden, aber das unfaire Design wurde erheblich aufgeräumt, was zu einer schlankeren und anspruchsvolleren Erfahrung führte Amnesie: Eine Maschine für Schweine relativ zu Der dunkle abstieg . Außer in diesem Fall wurde die Horrormarke des Originals erhalten und durch Hinzufügen einer psychologischen Komponente verstärkt.



Die Fremden jagen nachts aufgrund wahrer Ereignisse

Diese Komponente befasst sich hauptsächlich mit der Paranoia darüber, ob Ihr Körper in den nächsten zehn Sekunden intakt bleiben wird, was wiederum die grundlegendste Form des psychologischen Horrors darstellt. Die Ausführung dieser Methode erfordert jedoch ein besonderes Talent. Horror, der die menschliche Psychologie ausnutzt, ist eine zu schwache Definition. Die Dinge, die dieses Spiel mit der menschlichen Psychologie macht, wären in den meisten Ländern illegal. Das überwältigende Sounddesign lässt Spieler häufig in scheinbar sicheren Räumen vor Gameplay-Bedrohungen kauern, die möglicherweise tatsächlich existieren oder nicht, aber es sind die absichtlich getakteten Skriptsequenzen, die wirklich unter die Haut gehen. Das einzige Spiel, an das ich denken kann, ließ mich an meinem Verständnis meiner eigenen Umgebung in einem solchen Ausmaß zweifeln Vorkammer und es arbeitete mit einer Lizenz, um alle Gesetze der Physik zu missachten.



Zunächst sind diese beiden Elemente auf bestimmte Stellen im Diagramm beschränkt. In der primären Umgebung, in der das Journalistenpaar Blake und Lynn Langermann in einem Dorf gewalttätiger Kultisten in Arizona gelandet sind, besteht die größte Angst vor einem Mord, während gelegentliche Rückblenden auf einen Vorfall in der alten katholischen Schule des Paares den größten Teil der unsicheren Angst enthalten. Verschiebungen in diese relativ ruhigen und makellosen Klassenzimmer und Flure sind ein entscheidender Bestandteil der Präsentation des Spiels. Sie bieten einen nervigen Kontrast in der ersten Hälfte der Handlung und bilden in der zweiten einen provokanten und verstörenden Höhepunkt. Sie sehen, die beiden Hälften verbinden sich nie direkt, wie Sie denken. Stattdessen müssen die Spieler durch zunehmend verschwommene Übergänge und unausgesprochene Parallelen und Symbolik fragen, um welches Ereignis es sich bei dem Spiel tatsächlich handelt Über , sowohl für sie als auch für den Protagonisten.

Nicht, dass die Bedeutung der ursprünglichen Prämisse heruntergespielt werden sollte. Tatsächlich ist es interessant, dass zwischen dieser kanadischen Produktion und den Japanern Resident Evil 7 Die beiden größten Horror-Veröffentlichungen seit Jahren waren Fortsetzungen, die ihre etablierten Einstellungen zugunsten einer Rednecks-Jagd-Außenseiter-Geschichte aufgeben. Es ist fast so, als hätten die letzten Jahre die internationale Verachtung für das fremdenfeindliche ländliche Amerika verstärkt. In aller Ernsthaftigkeit gibt es jedoch nicht viel über die Antagonisten zu lesen. Der Kult Modus Operandi scheint einvernehmlicher Sex zu sein, gefolgt von Zwangsabtreibung, während eine kleinere Splitterfraktion erzwungenen Sex bevorzugt, gefolgt von Zwangsabtreibung Mangel der Abtreibung. Der übliche Begriff für diese Art von Dingen ist karikaturistisch böse, obwohl das sehr unterschätzt, wie grausam Ereignisse in diesem Spiel werden.

Wolf Watch Staffel 4 Folge 2

Es scheint, als ob Red Barrels bemerkte, dass die Menge an sichtbarem Penis im ersten Spiel unter den Fans ungewöhnlich groß geworden war, und beschloss, sich zu engagieren, indem sie so viel implizite und grafische sexuelle Gewalt einschlossen, wie sie entkommen konnten mit hier. Trotz des Gefühls, dass das Spiel zu sehr versucht, Grenzen zu überschreiten (z. B. die berüchtigte Todesanimation, in der Blake mit einem geschärften Kreuz kastriert wird), denke ich wirklich darüber nach Überdauern 2 eine künstlerische Leistung. Blakes Charakterbogen ist überraschend komplex, insbesondere im Gegensatz zu der verherrlichten Zielpraxis, die Miles Upshur war. Darüber hinaus ist der Soundtrack spektakulär kakophonisch und vergrößert immer die Spannung und das Chaos einer bestimmten Szene, während er eine Klangvariante enthält, die Sie normalerweise nicht in einem einzigen Spiel finden. Und natürlich zeigen die Bilder das Groteske auf die schönste Art und Weise.



Auch aus technischer Sicht ist es solide, mit einfachen Kontrollen und allgemein glaubwürdiger KI. Die meisten Begegnungen mit Kultisten sind leicht offen und beinhalten neue Stealth-Tools wie ein Langstreckenmikrofon und die Fähigkeit, sich in Pflanzen und seichtem Wasser zu verstecken, wodurch ein Großteil der Probleme des Originals mit der Steifigkeit gelindert wird. Sie sind nicht so offen, dass sie jedoch unscharf werden, da das Level-Design Sie normalerweise sehr gut mit einem subtilen Pfad oder einer gut platzierten Lichtquelle zu Ihrem Ziel führt. Trotz der Vergleiche mit RE7 Das Gameplay erinnert häufig an RE4 Zu den späteren Gebieten gehören eine heruntergekommene Mine und ein See, der offensichtlich nicht zum Schwimmen geeignet ist. Und natürlich gibt es auch die sehr reale Möglichkeit, sich in einem Gebäude zu verbarrikadieren, nur um einen Feind durch ein Fenster klettern und sich die Augen ausstechen zu lassen.

Ich habe viele Qualifikanten verwendet, wenn ich das Gameplay lobe, weil es immer noch ausgesprochen unvollkommen ist. Horrorspiele erfordern eine bestimmte Art von Herausforderung, die sich schwierig anfühlt, ohne es tatsächlich zu sein, weil Strom Herausforderung führt zu Wiederholung, die Angst schnell durch Ärger ersetzt. Überdauern 2 Normalerweise versteht man das, aber es stolpert bei Begegnungen mit wiederkehrenden Gegnern, insbesondere Marta, der Trägerin des oben genannten geschärften Kreuzes, und einer anderen, die flammende Pfeile abschießt. Diese beiden scheinen die Regeln, die alle anderen regeln, oft völlig zu ignorieren, was zu Szenen führt, die nur mit brutaler Gewalt oder unter Ausnutzung von KI-Macken gelöst werden können. Das Schlimmste ist, dass Marta der erste Feind ist, der sich dem Spieler stellt und dem Produkt einen schrecklichen ersten Eindruck vermittelt.

die wandelnden toten ts-19

Horrorspiele sind besonders schwer zu entwerfen, und das nicht nur, weil Angst eine subjektive Reaktion ist. Es gibt eine enorme Überschneidung zwischen dem, was ein Spiel unheimlich machen kann und dem, was es frustrierend machen kann, aber Überdauern 2 macht einen großartigen Job darin, Ersteres auszunutzen und Letzteres zu vermeiden, wenn auch nicht vollständig. Abgesehen von seiner verdrehten Erzählung ist es nicht sehr daran interessiert, den Horizont der Serie zu erweitern, aber die Gameplay-Verfeinerungen, die es innerhalb dieser Horizonte bietet, und die fesselnde Präsentation dieser Erzählung werden es für die kommenden Jahre zu einem einfachen Anwärter auf das gruseligste Spiel aller Zeiten machen.

Diese Bewertung basiert auf der PC-Version, die uns zur Verfügung gestellt wurde.

Outlast 2 Review
Gut

Einige Gameplay-Verbesserungen und eine leichte Änderung des Stils haben Outlast 2 zu einem der schrecklichsten Spiele gemacht, die jemals gemacht wurden.