Pixar hebt den Deckel von Lou, einem animierten Kurzfilm vor Autos 3

Disney-Pixar-Lou

Vertrauen Sie Pixar, um ein lebloses, weitgehend unauffälliges Objekt zu identifizieren und es in eine Figur zu verwandeln, die vor Herz und Charakter strotzt. Es ist eine Tradition, die bis in die Vergangenheit zurückverfolgt werden kann Spielzeuggeschichte im Jahr 1996 und eine, an der das Pixar-Gehirnvertrauen festhalten wird Lou , ein animierter Kurzfilm vor Autos 3 in ein paar Monaten.



Regie Dave Mullins, Lou ist ein sechsminütiger Kurzfilm, der sich auf eine Fundkiste und das unsichtbare Monster im Inneren konzentriert. Mullins 'schwer fassbare Kreation, die in einer Schatztruhe voller vergessener Spielsachen und verschiedener Leckereien vergraben ist, stammt aus seiner eigenen Kindheitserfahrung, nachdem der Filmemacher USA Today enthüllt hatte, dass er sich die Idee ausgedacht hatte Lou weil er sich in seiner Kindheit fehl am Platz gefühlt hat, weil er sich viel bewegt hat.



Der Autor und Regisseur nahm dieses oft lähmende Gefühl der Einsamkeit und stellte es auf den Kopf. Dann stellte er sich eine Figur vor, die sich in der Öffentlichkeit verstecken konnte, und so weiter Lou wurde geboren.

Sie fühlen sich entweder unsichtbar, weil Sie die anderen Kinder nicht kennen, oder Sie schämen sich und möchten unsichtbar sein. Ich dachte, es wäre wirklich cool, einen Charakter zu haben, der sich in Sichtweite verstecken könnte.



Unsere Hauptfigur wacht von der Sicherheit seines roten Kapuzenpullis aus über den Schulspielplatz und identifiziert bald J.J. als Bedrohung. Er ist im Grunde genommen ein Tyrann, der regelmäßig jüngere Klassenkameraden auswählt. Aber J.J. projiziert, und nachdem er einige mit High-Jinks gefüllte Comeuppance verteilt hat, Lou identifiziert sich dann mit seiner Isolation.

Das gefällt mir an Lou: Wahres Glück kommt vom Geben. Er bekommt J.J. um das zu verstehen und dadurch, was J.J. will wirklich von den anderen Kindern akzeptiert werden.

Lou wird voraussichtlich diesen Sommer kurz vor der Leinwand aufleuchten Autos 3 . Apropos, Brian Fees animiertes Drei-Quel wird Fans Lightning McQueen vorstellen, wie sie ihn noch nie zuvor gesehen haben, als es am 16. Juni in die Kinos auf der ganzen Welt kreischt.



Quelle: USA heute