Die Pokémon Company hasste Detective Pikachus Mr. Mime- und Lickitung-Szenen

Was die Einführung eines Publikums in die Live-Action-Welt von Pokémon angeht, Detective Pikachu war ein super effektiver Film . Fan-Lieblingskreaturen wie Cubone, Gyarados und Greninja erhielten jeweils einen Moment zum Leuchten. Ihre ikonischen Designs wurden von herrlichen CGI-Modellen zum Leben erweckt, von denen viele von uns nie erwartet hatten, dass sie auf der großen Leinwand originalgetreu angepasst werden.

Obwohl die Fans zufrieden waren, konnte dies nicht für diejenigen bei The Pokémon Company gesagt werden, der japanischen Firma, die für die Markenführung und Lizenzierung des Franchise verantwortlich ist. Laut Erik Nordby, dem Supervisor für visuelle Effekte des Films, hatte das Unternehmen in einem Interview mit dem Time Magazine eine starke Reaktion auf Lickitungs strukturiertes Design zu Beginn der Produktion:



die Walking Dead Staffel 9 Episode 7 Promo

Damit sich etwas echt anfühlt, muss es eine echte Körnung und Textur haben. Aber die Pokémon Company würde das sehen und denken, dass es schmutzig war. Wir mussten sie durchgehen ... und das Vertrauen aufbauen, dass wir diese Dinge nicht störend schmutzig machen würden.



Ich würde nicht sagen, dass [die Szene mit Lickitung] die Lieblingsszene der Pokémon Company im Film war. Hier sind wir an den Rand dessen gekommen, womit sie sich wohl fühlen würden.

Im selben Interview enthüllte Art Director Ravi Bansal, dass The Pokémon Company auch Vorbehalte gegenüber Mr. Mime hatte:



Werden sie einen neuen Dämmerungsfilm machen?

Als Rob [Letterman, der Regisseur des Films] vorschlug, Mr. Mime zu verwenden, fragten wir die Pokémon Company: Was ist er? Sie gingen: Wir wissen es nicht. Sie versuchten tatsächlich, uns davon abzubringen, ihn zu benutzen, weil sie nicht sicher waren, was er war oder ob er auf dem Bildschirm gut funktionieren würde. Das war ein bisschen seltsam.

Klicken Sie zum Vergrößern

Was Pokémon angeht, sind Lickitung und Mr. Mime perfekte Beispiele für Kreaturen mit starker Grafik und einem komödiantischen Spiel, das bereits in ihre Charaktere eingebaut ist: Lickitung hat eine gigantische, schlüpfrige Zunge und Mr. Mime ist, wie der Name schon sagt, ein stummer Clown das kann Dinge ins Leben rufen. Es macht durchaus Sinn, dass die dahinter stehen Detective Pikachu Ich würde sie gerne aufnehmen, da ihre Szenen zwei der lustigsten im gesamten Film sind.

Disney Live-Action Winnie the Pooh

Es ist jedoch ebenso verständlich, dass The Pokémon Company zögern würde, zwei ihrer schrecklicheren Monster so früh in das filmische Universum der Franchise einzuführen. Ein rosa Monster mit wulstigen Augen und einer Zunge, die länger als sein Körper ist, ist selbst für die eingefleischten Pokémon-Fans ein schwerer Verkauf. Ich kann mir also nicht vorstellen, was ahnungslose Mütter oder Babysitter gedacht haben, als es im ersten Akt des Films auftauchte.



Gruselige Kreaturen beiseite, Detective Pikachu scheint bei Fans und Kritikern gleichermaßen ein Hit zu sein und hat bereits genug an der Abendkasse eingezogen, um eine ganze Reihe von Fortsetzungen und Ausgründungen zu garantieren. Wenn Sie es gesehen haben, teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, welches Live-Action-Design Ihr Favorit war und welches Pokémon Sie hoffentlich in einem zukünftigen Ausflug zum Leben erwecken werden. Persönlich warte ich auf Onix 'große Pause.

Quelle: ZEIT