Pokémon-Fans toben über Ash Ketchums ersten Ligasieg

Während der heutige Tag für Sie vielleicht nur ein weiterer fauler Sonntag ist, war er ein Meilenstein für Pokémon Fans aus aller Welt. Einige von uns hier bei We Got This Covered halten sich nicht über die langjährige Zeichentrickserie auf dem Laufenden (obwohl wir gespannt auf die Ankunft von sind Schwert und Schild ), aber wir verstehen total, warum die Fangemeinde gerade so begeistert ist.

Falls Sie die Nachrichten noch nicht gehört haben, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung. Die neueste Folge von Pokémon der Serie: Sonne & Mond - Ultra Legends (der am Wochenende auf Japanisch ausgestrahlt wurde) sah den Protagonisten Ash Ketchum als Top-Trainer in der Alola League-Meisterschaft hervorgehen. Wenn Sie die Show längere Zeit verfolgt haben, besteht eine gute Chance, dass Sie die Bedeutung dieses bedeutsamen Ereignisses verstehen, da Ash seit dem Debüt der Serie Ende der 90er Jahre konsequent unter die Top 16 gekommen ist ( oder besser) in Ligaturnieren, aber bis heute hatte er noch nicht den ersten Platz belegt. Der nächste, den er jemals erreicht hat, war 2016, als er Zweiter in der Kalos League wurde.



Tatsächlich verliert seine unendliche Reihe von Verlusten, die den Aufstieg einer Asche verursacht haben, immer Meme, die, wie wir stolz sagen können, jetzt zur Ruhe gelegt werden können. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, haben Pokémon-Fans aus aller Welt soziale Medien genutzt, um ihre Reaktionen auf diese neue Entwicklung zu teilen. Wir haben einige unserer Lieblingsbeiträge unten zusammengestellt. Tatsächlich ging sogar Veronica Taylor (die die 10-jährige Trainerin ausspricht) zu Twitter, um sich dem Spaß anzuschließen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich freuen wir uns auch sehr, dass Ash endlich eine Pokémon-Meisterschaft für sich gewonnen hat und dass die Autoren der Show ihm den Sieg beschert haben, den er immer verdient hat. Wenn wir sie nur dazu bringen können, sein wirkliches Alter zu enthüllen.