Pretty Little Liars Staffelpremiere Rückblick: EscApe From New York (Staffel 5, Folge 1)

kleine verlogene Biester

Wenn du das denkst Finale der vierten Staffel von Kleine verlogene Biester Vor ein paar Monaten war viel los, die heutige Saisonpremiere hat es beschämt. Alle Theorien, wonach das Finden von Alison (Sasha Pieterse) allen Fragen ein Ende setzen würde, sind direkt aus dem nächsten Fenster verschwunden. Es scheint, als ob die Lügner jetzt noch mehr wissen, dass sie am Leben ist, als jemals zuvor, als sie für tot gehalten wurde. Darüber hinaus werden die Lügner nun zwischen Mona (Janel Parrish) und ihrer neu gebildeten Armee von Ali stehen, die Gleichaltrige (plus Melissa) und ihr Ziel hassen. In der fünften Staffel ist klar, dass niemand in Sicherheit ist und jeder verdächtig ist.



Wann kommt der Trailer der Avengers 4 heraus?

Es gab zwei Cliffhanger, die die Hübscher kleiner Lügner Die Autoren von s mussten sich mit dem Beginn der neuen Staffel befassen - ob Ezra (Ian Harding) es überleben würde, in New York erschossen zu werden, und was mit Mrs. DiLaurentis (Andrea Parker) geschah, die sie das letzte Mal sah als wäre sie mitten darin, lebendig begraben zu werden. Es wäre sehr zu hoffen gewesen, dass wir beide Antworten sofort erhalten würden, insbesondere bei einer Serie wie dieser, in der der Anspruch auf Ruhm die Geheimnisse sind, die er bewahrt. Die Fans müssen sich also mit der Nachricht zufrieden geben, dass Ezra es lebend vom Dach geschafft hat, und wenn „A“ ihn nicht erreicht, sollte dies vorerst klar sein. Das ist eine Erleichterung, da Ezra noch viel zu erklären hat. Außerdem muss er Aria noch zurückgewinnen.



In dieser Episode konnte Aria (Lucy Hale) ihre Komfortzone wirklich verlassen. 'A' hat mehrere Versuche unternommen, sie als das schwächste Glied zu bezeichnen, und jedes Mal reagierte sie mit einem brillanten Manöver, das den Lügnern etwas mehr Zeit verschaffte. Dieses Mal hat sie nicht nur das Unvermeidliche aufgeschoben, sie hat es gestoppt. Ich denke, es ist wahrscheinlich zu einfach anzunehmen, dass Shana (Aeriél Miranda) 'A' oder zumindest insgesamt ist, aber in diesem Moment war sie die größte Bedrohung, und obwohl Aria wahrscheinlich nicht vorhatte, sie zu töten, muss sie es getan haben erkannte auf einer bestimmten Ebene, dass es entweder sie oder sie war. Und sie wählte.

Wenn Aria gezögert hätte, nach einer moralischen Lösung für diese Zwangslage gesucht oder sogar vor Angst gefroren wäre, wäre das Risiko, dass Shana einem ihrer engsten Freunde (oder allen von ihnen) das Leben genommen hätte, höchstwahrscheinlich Realität geworden. Besonders angesichts der Tatsache, dass Shana der wahrscheinlichste Kandidat für die Kapuzenfigur ist, die Ezra erschossen hat. Sie ist definitiv sportlich genug, um den Sprung geschafft zu haben, und ihre Garderobe hat ihn irgendwie verraten.



kommt der Herzog von Hazzard zurück?