Resident Evil: Willkommen bei Raccoon City Star sagt, dass es den Spielen sehr treu ist

Resident Evil Fans werden ein tolles Jahr haben. 2021 jährt sich das Franchise zum 25. Mal und um dies zu feiern, werden wir es bekommen Resident Evil Village , Resident Evil RE: Vers, zwei neue Netflix-TV-Shows und ein Neustart des Films von 47 Meter nach unten Regisseur Johannes Roberts. Wir haben kürzlich erfahren, dass der Film betitelt wird Resident Evil: Willkommen in Raccoon City und Set-Fotos zeigen an, dass es viel näher an den Spielen bleibt als der bizarre, aber unterhaltsame Paul W.S. Andersons Bemühungen.

Der Film wird die Geschichten der ersten beiden PlayStation-Ausflüge kombinieren. Für diejenigen, die es nicht wissen, 1996 Resident Evil führt uns als S.TA.R.S. Die Teammitglieder Chris Redfield und Jill Valentine kämpfen ums Überleben, während 1998 Resident Evil 2 befindet sich in der nahe gelegenen Stadt, die von Zombies und anderen Monstern überrannt wird. Diese Geschichten spielen innerhalb von Monaten, aber der Film wird vermutlich Ereignisse verdichten, sodass sie parallel stattfinden.

Aber wie treu wird die Nacherzählung sein? Nun, Star Tom Hopper, der Albert Wesker spielen wird, enthüllte in einem Interview, dass Fans der Spiele nicht enttäuscht werden und sagte:



Ich denke aus ästhetischer Sicht, ich denke, die Spiele beeinflussen dies wirklich gut. Es ist eine Ästhetik, dass ich, als wir es drehten, sagte: „Mann, es fühlt sich an wie das Spiel.“ Ich hoffe wirklich, dass die Fans des Spiels etwas Schönes daraus machen, dass es das Plus des Spiels ist Mehr.

Wie hat der Regisseur die Schauspieler dazu gebracht, was zu verstehen? Resident Evil dreht sich alles um? In einer Enthüllung, die ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern sollte, forderte er seine Besetzung auf, die Spiele für sich selbst zu spielen, wie Hopper erklärte.

[Er sagte] 'Das einzige, was Sie tun sollen, ist, ins Spiel einzusteigen und mit dem Spielen zu beginnen.' Ich dachte: 'Dies ist die beste Recherche, die ich jemals für einen Film durchgeführt habe. Das ist das Beste, ich kann einfach ein Spiel spielen. “Ich holte die alte PlayStation heraus, holte das Spiel und fing an, es zu spielen. Weißt du was? Ich habe mindestens einmal in die Hose gekotzt. Es ist unglaublich beängstigend […], dass wir versucht haben, dies im Film zu tun. Ich denke, wir haben versucht, dem Publikum das Gefühl zu geben, dass es sich wie ein Horror anfühlt, in dem Sie sich befinden, an dem Sie beteiligt sind.

Tyler Perry neue Show auf eigene Faust
Klicken Sie zum Vergrößern

Ich habe vorab ein Serien-Durchspielen durchgeführt Dorf (Nur schlagen Resident Evil Zero ) und obwohl die Grafik und die Sprachausgabe gealtert sind, sorgen die ursprünglichen PlayStation-Spiele definitiv für Nervenkitzel und bieten eine sehr nervende Atmosphäre. Wenn der Film diese Magie in Flaschen füllen kann, stehen wir vor einem Gewinner.

Es ist auch erwähnenswert, dass es jetzt an der Zeit ist, die klassischen PlayStation-Titel zu erhalten. Sony hat gerade angekündigt, dass sie ihre PS3-, PSP- und Vita-Stores im Sommer schließen und derzeit der einzige Ort sind, den Sie digital kaufen können Resident Evil, Resident Evil 2 und Resident Evil 3: Nemesis . Sie sind als Teil der 'Classics' -Linie erhältlich und kosten jeweils nur ein paar Dollar. Wenn Sie sie jetzt kaufen, können Sie sie auch nach Ladenschluss noch herunterladen. Wenn Sie also eine ältere Sony-Konsole haben, sollten Sie sie bald laden, falls Sie sie jemals ausprobieren möchten.

Resident Evil: Willkommen in Raccoon City wird am 3. September 2021 in die Kinos kommen.

Quelle: Collider