Riz Ahmed verpasste die Star Wars-Feier, nachdem er von der Heimatschutzbehörde gestoppt worden war

An der diesjährigen Star Wars-Feier in Chicago nahmen eine Reihe bekannter Persönlichkeiten aus der gesamten Franchise-Geschichte teil, aber ein bemerkenswerter Abwesender war Riz Ahmed von Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte Ruhm.

Wird es einen neuen Kiefer-Film geben?

In jüngerer Zeit sprach der Bodhi Rook-Schauspieler auf dem CAA Amplify Leadership Summit in Ojai, Kalifornien. Der Gipfel konzentrierte sich auf Fragen der Vielfalt und des Multikulturalismus in einer Reihe von Bereichen, einschließlich der Unterhaltungsindustrie. Nachdem Ahmed am Dienstag die Bühne betreten hatte, diskutierte er über seine Erfahrungen, auf Flughäfen konsequent angehalten, durchsucht und interviewt zu werden.



Laut The Hollywood Reporter sagte der Schauspieler, er sei daran gehindert worden, an der Feier im April teilzunehmen, als ihn die Heimatschutzbehörde daran hinderte, in das Flugzeug einzusteigen. Ahmed wies auch auf Islamophobie als den einfachsten Weg hin, um heute Wahlen zu gewinnen, und forderte eine bessere Vertretung der Muslime.



Ich mache das, was ich mache, weil ich wie Sie alle hier ein Code-Switcher bin, sagte Ahmed. Wir alle wissen, wie wir die Art und Weise, wie wir sprechen, wie wir uns anziehen, wie wir gehen, wenn wir den einen oder anderen Raum betreten, ändern können. Wir alle wissen, wie man durch Terrain navigiert, das nicht von uns selbst erstellt wurde. So kann ich es machen, aber deshalb mache ich nicht das, was ich mache. Das Warum ist, weil ich nicht mehr umschalten muss.

Klicken Sie zum Vergrößern

Ahmeds letzter Kinobesuch war der von Ruben Fleischer Gift , in dem er den bösartigen Carlton Drake spielte. Der Schauspieler war auch Co-Autor des bevorstehenden Dramas Mogul Mowgli , in dem er auch die Hauptrolle spielt. Zuvor hatte Ahmed Interesse bekundet, den muslimischen Superhelden Kamala Khan, auch bekannt als Frau Marvel, zur MCU zu bringen, und obwohl keine Pläne für Kamala offiziell bestätigt wurden, erwähnte die Schauspielerin Mindy Kaling kürzlich, dass sie mit Marvel Studios über das Projekt gesprochen habe .



Wie für Krieg der Sterne , Schurke Eins bleibt Ahmeds einziger Ausflug im Franchise, aber wenn man sieht, wie eine Cassian Andor-Prequel-Serie auf Disney Plus zusteuert, besteht sicherlich immer noch die Möglichkeit, dass wir den letzten von Bodhi Rook nicht gesehen haben.

Wann kommt der neue Freitag, der 13.?

Quelle: Der Hollywood Reporter