Robert Pattinson sagt, dass Fans leicht durch seine Version von Batman ausgelöst werden

Das Dilemma, mit einem Fandom umzugehen, der in eine Ikone der Popkultur investiert ist, ist eine Geschichte, die so alt ist wie das Medium selbst. Es ist daher nicht verwunderlich, das zu hören Der Batman Der Schauspieler Robert Pattinson, der den Titelcharakter in Matt Reeves 'Originalfilm darstellen soll, sieht genauso aus wie alle seine Vorgänger.

Trotzdem würden wir lügen, wenn wir die Entscheidung treffen würden, das zu besetzen Dämmerung Stern war nicht umstritten. Es ist nicht die Tatsache, dass Pattinson sich der Herausforderung, den Caped Crusader zu stellen, nicht stellen kann, wohlgemerkt. Immerhin hat sich das englische Talent seit den Tagen, als es den nervösen Vampir Edward Cullen spielte, immer wieder bewährt, indem es in mehreren hochgelobten Independent-Filmen auftrat. Wie dem auch sei, ich denke, wir können uns alle einig sein, dass er in Bezug auf die Erwartungen einer der letzten Menschen sein würde, die eingefleischte Fans für die Darstellung des nächsten Dark Knight nominieren würden.

Für den Schauspieler selbst mag dies eine einmalige Gelegenheit gewesen sein, aber er hat anscheinend das geizige Ende dieses zweischneidigen Schwertes erreicht. In einem kürzlichen Chat mit dem Frische Luft In einer Radiosendung erzählte Battinson, wie leicht Fans beleidigt werden, wenn er über den größten Detektiv der Welt spricht, und sagte:



Nun, es ist lustig - ich habe so viele Filme gemacht, in denen ich diese Art von teilweise monströsen Charakteren spiele. Und wann immer ich sie beworben habe, kümmert es normalerweise niemanden, was Sie darüber sagen. Und ich habe gerade jedes Mal bemerkt, wenn ich einen Satz über Batman sage, da ist dieser massive - ich beleidige Schwaden von Batman-Fans.

Klicken Sie zum Vergrößern

Das Grundsatz Star bemerkte weiter, dass es seine Arbeit viel einfacher macht, da es so viele Versionen des Charakters gibt.

Aber ich meine, es ist irgendwie - ich meine, das Interessante an Batman selbst ist, dass man es im Grunde kann - es wurde auf so viele verschiedene Arten gespielt. Die Comics decken so viel Boden ab. Die Filme decken so viel Boden ab. Ich meine, wenn Sie so weitermachen - wenn Sie versuchen, einen historisch korrekten Batman zu spielen, können Sie buchstäblich alles spielen. Ich denke, es ist genau das, was Matt Reeves inszeniert und was er will.

Es ist ganz normal, dass Fans ihre Vorbehalte gegen das bevorstehende Bild haben, aber ob es uns gefällt oder nicht, Pattinson ist der nächste Dark Knight. Und das seit vielen Jahren, wenn sich der erste Film als Erfolg herausstellt.

Worum geht es in Ihren Vorhersagen? Der Batman aber? Und glauben Sie, dass die Skeptiker diese besondere Wiederholung des Charakters lieben werden, wie sie es bei Batfleck und Baleman getan haben? Ton unten aus.

Quelle: EpicStream