Robert Schwentke wird Divergent Sequel, Insurgent, leiten

NETZ

Wir wissen also schon, dass eine Fortsetzung von Abweichend betitelt Aufständischer wurde grünes Licht gegeben. Wir wissen auch, dass Regisseur Neil Burger nicht zurückkehren wird, um das Ruder zu übernehmen. Was wir jedoch nicht wussten, war, wer ihn ersetzen würde. Die Antwort auf diese Frage ist heute jedoch in Form von Regisseur Robert Schwentke eingetroffen.



Summit kündigte an, dass Schwentke das Ruder übernehmen wird Aufständischer Dies ist das zweite Buch in Veronica Roths Romanreihe und wird derzeit von Brian Duffield und Akiva Goldsman für die Leinwand adaptiert. Ein Großteil der Besetzung aus Abweichend wird voraussichtlich zurückkehren und der Film hat einen Veröffentlichungstermin für den 20. März 2015.



Wann kommt der neue Jason-Film heraus?

Ich kann zwar nicht genau sagen, wie Abweichend Es wird sich herausstellen, dass die Dinge für die YA-Anpassung sicherlich vielversprechend erscheinen. Starkes Quellenmaterial, eine beeindruckende Besetzung, ein talentierter Regisseur - alles summiert sich zu dem, was meiner Meinung nach die erste respektable Anstrengung in diesem Genre seitdem sein wird Die Hunger Spiele . Zum ersten Mal seit langer Zeit kann ich tatsächlich sagen, dass ich auf eine YA-Anpassung gespannt bin.

Leider kann ich das nicht so sagen Aufständischer . Schwentke ist vielleicht am bekanntesten für Filme wie R.I.P.D. , Netz und Flugplan . Das ist nicht gerade ein herausragender Lebenslauf, und ehrlich gesagt waren alle drei Filme ziemlich schrecklich. Die Fortsetzung an ihn zu übergeben, gibt mir nicht gerade viel Vertrauen.



Ich meine, wenn Summit wirklich einen Schlag auf die Hände hat Abweichend und es wird wirklich der nächste sein Hungerspiele Warum sollte man dann die Fortsetzung einem Regisseur wie Schwentke geben? Ich meine, hast du gesehen? R.I.P.D. ? Ich denke, es war zweifellos einer der schlechtesten Filme des Jahres 2013. Wie er sich einen so hochkarätigen Regie-Gig wie diesen schnappen konnte, werde ich nie erfahren.

r-bewertete Comic-Filme

Weitere Informationen zu finden Sie in der vollständigen Pressemitteilung von Summit Aufständischer und lassen Sie uns wissen, was Sie von dem Studio halten, das Robert Schwentke als Regisseur auswählt.

Robert Schwentke wird INSURGENT von Summit Entertainment inszenieren, die Fortsetzung des futuristischen Abenteuers DIVERGENT des Studios, das auf Veronica Roths basiert New York Times Bestseller-Serie. Der Film wird nach einem Drehbuch gedreht, das derzeit von Akiva Goldsman nach einem Entwurf geschrieben wird, der ursprünglich von Brian Duffield geschrieben wurde. Douglas Wick und Lucy Fisher werden den Film zusammen mit Pouya Shahbazian über ihr Red Wagon Entertainment-Banner produzieren. Todd Lieberman und David Hoberman werden den Film zusammen mit Barry Waldman über ihr Banner von Mandeville Films produzieren. INSURGENT, das am 20. März 2015 veröffentlicht werden soll, wird in Atlanta, GA und Chicago, IL gedreht. Der dritte Film der Serie, ALLEGIANT, soll am 18. März 2016 erscheinen. Summit ist ein Unternehmen von LIONSGATE.



In der spannenden Fortsetzung von DIVERGENT setzt INSURGENT die Reise von Tris Prior (Shailene Woodley) fort, während sich der Krieg abzeichnet. Seiten werden ausgewählt, Geheimnisse werden auftauchen und um die Wahrheit über ihre Welt aufzudecken, muss Tris stärker sein als je zuvor, weil schockierende Entscheidungen und Opfer vor uns liegen.

Wie verbindet sich Prometheus mit Außerirdischen?

Erik Feig, President of Production der Lionsgate Motion Picture Group, sagte: Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit Robert Schwentke den perfekten Regisseur gefunden haben, um die Geschichte von Tris Prior und der erweiterten Welt von INSURGENT fortzusetzen. Robert, mit dem wir bereits eine erfolgreiche Beziehung hatten, hat sich in mehreren Genres als Meister des Geschichtenerzählens erwiesen, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was er zu Veronica Roths nächster Folge der DIVERGENT-Reihe bringt. Wir freuen uns auch sehr, Todd Lieberman und David Hoberman als ausführende Produzenten im Team begrüßen zu dürfen.

Der äußerst beliebte Roman Divergent wurde von der Erstautorin Veronica Roth geschrieben und hat die Spitze erreicht Die New York Times Bestsellerliste seit Veröffentlichung im April 2011 durch Katherine Tegen Books / HarperCollins Publishers. Das Buch wurde von Roth geschrieben, als sie ihren Bachelor-Abschluss an der Northwestern University machte. Sie folgte ihrem ersten Roman mit dem Buch Insurgent, das ebenfalls den ersten Platz belegt hat New York Times Bestsellerlisten und zuletzt veröffentlicht Allegiant, das am ersten Verkaufstag 455.000 Exemplare verkaufte und damit einen Unternehmensrekord für HarperCollins brach. Die Romane in der Abweichend Trilogie waren die drei besten Bücher USA Heute Bestsellerliste 2013. Das Studio erwarb die Filmrechte an der Buchreihe Anfang 2011, einige Monate bevor der erste Roman veröffentlicht wurde.