Rocketman-Regisseur wird stark als böhmischer Rhapsody-Crossover angesehen

Wenn Sie nicht zur Bestätigung zu IMDb oder Wikipedia gehen würden, würden Sie wahrscheinlich nicht wissen, dass derselbe Mann beide Regie geführt hat bohemian Rhapsody und Raketenmann ... irgendwie.

Gegen Ende der Produktion des Freddie Mercury-Biopics wurde Bryan Singer von Twentieth Century Fox aus dem Projekt entlassen. Es ist nicht ganz klar, was zu der Entlassung geführt hat, obwohl die meisten Verkaufsstellen darüber berichteten, dass Singer regelmäßig nicht zum Filmen erschien, was dazu führte, dass er um Thanksgiving 2017 einen nicht genehmigten Urlaub nahm. Es gab auch Berichte, denen Bryan weh tat Es ist bekannt, dass er sich mit dem Schauspieler Rami Malek gestritten und gestritten hat, der für seine Rolle als Frontmann der Königin mehrere Preise gewonnen hat (darunter einen Emmy, einen Oscar und einen Golden Globe).



Kurz nachdem Singer gefeuert worden war, wurde er durch keinen anderen als Dexter Fletcher ersetzt, der das verbleibende Drittel des Films beendete. Später führte er Regie Raketenmann, die allgemein positive Kritiken von Kritikern erhielten, auch wenn sie keine Kassenrekorde zerschmetterten. Das Elton John-Biopic hat weltweit etwas mehr als 100 Millionen US-Dollar eingespielt, und ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt, dass Fletcher ursprünglich in Betracht gezogen hat, a bohemian Rhapsody Frequenzweiche.



Klicken Sie zum Vergrößern

Wie von CinemaBlend Dexter warf die Idee um, Freddie in einem Restaurant erscheinen zu lassen, in dem Elton speiste, und die beiden bestätigten schließlich die Anwesenheit des anderen, indem sie winkten. Es scheint jedoch, dass er dies zurückverfolgt hat.

Es gab eine Idee, dass ich einen Punkt hatte, an dem Elton mit seiner Mutter in einem Restaurant ist. Ich dachte John Reid und Freddie könnten an einem anderen Tisch sitzen und sie winken einander zu!



Interessanterweise kannten sich Elton John und Freddie Mercury im wirklichen Leben. Sie waren nicht nur gute Freunde, sondern traten auch gemeinsam auf der Bühne auf. Einige Wochen nach dem Tod von Mercury erhielt Elton ein Paket mit einem Gemälde, das Freddie ihm gewollt hatte - der verstorbene Sänger wusste, wie sehr sein Freund das Kunstwerk genoss, und er wollte, dass er es hatte. Leider sieht es nicht so aus, als ob jemals solche liebenswerten Momente gedreht wurden Raketenmann Produktion.