Ryan Reynolds 'beste Tweets von der Green Lantern Watch Party von gestern Abend

Viele Schauspieler schauen sich nie wieder ihre eigenen Filme an, nachdem der Regisseur es schließlich als Wrap-on-Set bezeichnet hat, mit Ausnahme der Premiere, aber angesichts der gnadenlosen Verspottung von Ryan Reynolds Grüne Laterne Während des letzten Jahrzehnts ist es eine Überraschung zu entdecken, dass er die berüchtigte Kassenbombe bis gestern nicht von Anfang bis Ende gesehen hatte.

Immerhin hat sich Reynolds die Mühe gemacht zu erklären, warum es für ihn wichtig ist, sich über seinen gescheiterten Ausflug als Hal Jordan lustig zu machen, während sein Co-Star Taika Waititi dies auch getan hat mehr als einmal auf die Bühne gekommen . Es wäre nicht schwer anzurufen Grüne Laterne Eine der schlimmsten Comic-Anpassungen mit großem Budget, die jemals vorgenommen wurden, aber im Namen unserer Unterhaltung hat der Hauptdarsteller endlich die Kugel gebissen.

Wann kommt die nächste Staffel von Walking Dead auf Netflix heraus?

Das Totes Schwimmbad Star kündigte seine Absichten an, zuzusehen Grüne Laterne Zum allerersten Mal gestern und formtreu war er froh, sich so viel wie möglich darüber lustig zu machen. Tatsächlich hat Reynolds seine Erfahrungen im Namen unserer Unterhaltung sogar live getwittert, und Sie können einige seiner Reaktionen unten nachlesen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich ist der Schauspieler voller Lob für die Nebendarsteller, die keineswegs eines der Hauptprobleme des Films waren. Es gibt sicherlich ein gestapeltes Ensemble mit Stücken im Spiel, darunter Waititi, Blake Lively, Tim Robbins, Mark Strong, Angela Bassett und Peter Sarsgaard, aber selbst eine solche Versammlung von Talenten hat keine Chance, ein Projekt zu retten, das mit einer fadenscheinigen Handlung belastet war und schreckliches Drehbuch.

In dem Wissen, wie weitreichend Reynolds Einfluss auf soziale Medien sein kann, gab es zweifellos mehr als ein paar Fans, die sich aufgeregt haben Grüne Laterne neben ihm, aber zumindest war er genau dort, um für zusätzliche Unterhaltung zu sorgen.

Quelle: ComicBook.com