Sabotage-DLC-Einsatz für Call of Duty: Unendliche Kriegsführung Sehen Sie sich im Januar den spannenden Trailer an

Sabotage ist der Name von Call of Duty: Unendliche Kriegsführung Activision hat heute das Erweiterungspaket für den 31. Januar 2017 datiert.

Es wird zuerst für PS4-Benutzer gemäß der Lizenzvereinbarung des Herausgebers mit Sony veröffentlicht, bevor es 30 Tage später auf Xbox One und PC erweitert wird. Ähnlich wie Ruf der Pflicht Add-Ons davor, Sabotage besteht aus vier neuen Multiplayer-Karten, von denen eine eine Wiederholung der afghanischen Karte von ist Moderne Kriegsführung 2 - und ein neues Kapitel in der beliebten Zombies-Saga.



Mit dem Titel Rave in the Redwoods verschiebt der wild übertriebene Modus die Aktion der Untoten in die 1990er Jahre, wo die Spieler Willard Wyler folgen, dem rätselhaften Bösewicht des Filmregisseurs, der zurückkehrt und die Protagonisten in einem anderen seiner verdrehten Horrorfilme gefangen hat. Die vier spielbaren Charaktere aus der ursprünglichen Geschichte kehren ebenfalls zurück, jedoch mit frischen, übertriebenen Rollen, da sie in einem verlassenen Sommerlager am See, in dem Zombie-Raver leben, mehr über Wylers böse Verschwörung erfahren, während sie gegen brandneue Arten von Untoten kämpfen übernommen und verwandelte das Gelände in eine techno-befeuerte Illusion. Und wenn das nicht nach altmodischem makaberem Spaß klingt, wissen wir nicht, was das bedeutet.



Klicken Sie zum Vergrößern

Wenn es um diese neuen Multiplayer-Arenen geht, Sabotage scheint eine Mischung aus großen und kleinen Karten zu bieten, darunter ein klassisches dreispuriges Gebiet und eine digitalisierte Kampfarena mit Autos und verschiedenen Strukturen.

Noir - Ein dunkler, schmutziger Stadtplan, der nachts vom futuristischen Brooklyn inspiriert wurde. Noir ist eine klassische dreispurige Karte vor dem Hintergrund einer dystopischen Zukunft voller Cafés und Parks, die ein brutales Kriegsgebiet in der Innenstadt umgeben.



Neon - Neon ist ein virtuelles Trainingszentrum für die städtische Kriegsführung. Es ist eine einzigartige, digitalisierte Kampfarena, in der Autos und andere Strukturen aus dem Nichts entstehen und sich Feinde bei einer Niederlage in Hunderte von Pixeln auflösen. Die Sichtlinien auf der Mittelspur richten sich an Spieler mit großer Reichweite, während die Außenseiten der Karte schnelle Gegenangriffe im Nahbereich ermöglichen.

Renaissance - In Norditalien treten die Renaissance-Spieler in den engen Gassen Venedigs gegeneinander an, umgeben von klassischer Architektur und Gebäuden, die eine kontinuierliche Aktion durch die Kanäle und Viertel dieser ikonischen Stadt fördern.

Dominion - Dominion ist eine Neuinterpretation der klassischen afghanischen Karte aus Modern Warfare 2, die jetzt auf dem Mars spielt. Sie behält alle denkwürdigen Wahrzeichen und das Gameplay des Originals bei, das durch das abgestürzte Schiff in der Mitte verankert ist, und bietet einige Verbesserungen, die die Vorteile nutzen sollen des neuen Bewegungssystems.



Das verrückte neue Kapitel in der Zombies-Saga des Schützen, ganz zu schweigen von diesen vier neuen Multiplayer-Karten, Call of Duty: Unendliche Kriegsführung wird seine Sabotage-Erweiterung für PS4-Spieler am 31. Januar einführen. Sie wird dann 30 Tage später für Xbox One und PC bereitgestellt - also gegen Anfang März. In verwandten Nachrichten hat Infinity Wards Schütze für die ferne Zukunft kürzlich den ersten Platz in der britischen All-Format-Tabelle für Weihnachten belegt.