Scarlett Johansson verteidigt Natashas Rächer: Endgame Death

Avengers: Endspiel Es war eine überraschend spaltende Schlussfolgerung für die Infinity Saga, bei der verschiedene Entscheidungen zum Erzählen von Geschichten im Fandom für Kontroversen sorgten. Einer der größten war Natasha Romanoffs Tod, als die Heldin sich opferte, damit Hawkeye leben und seine Familie zurückbekommen konnte, als das Paar den Seelenstein beanspruchen musste. Jemand, der wiederholt den Tod des Charakters verteidigt hat, ist Scarlett Johansson, der gerade dabei ist, Nat wieder zu spielen Schwarze Witwe .

Während Johansson vor der Veröffentlichung des Prequel-Films mit Total Film sprach, behauptete sie erneut, sie sei ein Fan von Natashas Geschichte und erklärte, dass sie der Meinung sei, dass dies die einzige Wahl für die Avenger sei, wenn man alles bedenkt, was ihr in der Vergangenheit passiert sei 10 Jahre Franchise.



Sie hatte eine unglaubliche 10-jährige Reise und ich hatte das Gefühl, dass sie endlich eine aktive Entscheidung treffen konnte. Es schien sehr charaktervoll zu sein, dieses ultimative Opfer, das sie bringt. Sie hat damit Frieden geschlossen und in gewisser Weise gewusst, dass dies ihr Schicksal ist, auf seltsame poetische Weise. Wenn Sie auf die Filme zurückblicken, ist das da drin. Alle Filme haben sie zu dieser Wahl geführt - oder um diese Wahl treffen zu können oder um eine Wahl zu treffen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Etwas, mit dem die Fans in den Armen waren Endspiel ist, dass Nats Tod wohl unter den Teppich gekehrt wurde, besonders im Vergleich zu Iron Mans klimatischem Tod. Die gute Nachricht ist das Schwarze Witwe wird denjenigen, die noch um Agent Romanoff trauern, eine Schließung anbieten. Johansson sagte gegenüber Total Film, dass dies als Lösung für ihre Handlung dienen wird.

Es wird geglaubt, dass Schwarze Witwe wird die letzte Wendung der Schauspielerin sein, als Natasha, mit der vielfach spekuliert wird, dass Florence Pughs Yelena Belova, Nats Mitwitwe und Ersatzschwester, ihren Platz in der Zukunft der MCU einnehmen wird, vielleicht sogar in einer Hauptrolle Schwarze Witwe 2. Johansson hat jedoch nicht gesagt, dass sie definitiv fertig ist, also könnte es sein einige Überraschungen auf Lager . Aber es hört sich so an, als würde der Film das Buch auf ihrer Marvel-Reise vorerst schließen.



Schwarze Witwe Es ist derzeit noch geplant, am 6. November in die Kinos zu kommen, obwohl es möglich ist, dass es Opfer einer weiteren Verzögerung wird.

Quelle: Gesamtfilm (über GamesRadar)