Matthew Lillard von Scooby-Doo spielte fast Negan auf den wandelnden Toten

Jeffrey Dean Morgan hat Negan weiter gespielt DIe laufenden Toten seit der letzten Szene der sechsten Staffel und jetzt ist es schwer, sich die Show ohne ihn vorzustellen. Obwohl die Serie in den letzten Jahren einige schwierige Situationen hatte, ist es schwer zu leugnen, dass Morgan das perfekte Casting für den ehemaligen Anführer der Erlöser und eine enge Übereinstimmung mit der Comicfigur war.

Der Casting-Prozess war jedoch schwierig für die Rolle, da bekannt war, dass eine Reihe von Schauspielern für die Rolle gesehen wurden, wie Timothy Olyphant, Garret Dillahunt und Matt Dillon. Ein neuer Stern hat sich nun gemeldet, um zu enthüllen, dass sie auch für Negan bereit waren, und anscheinend waren sie kurz davor, es Morgan abzunehmen.

Bei der Schrei Panel auf der Walker Stalker Con in Atlanta, Matthew Lillard - vielleicht am besten bekannt als Shaggy on Scooby Doo - enthüllte, dass er gebeten wurde, für Negan vorzuspielen, und es lief gut. Trotzdem glaubte er nicht, dass er es bekommen würde.



Also habe ich einen Anruf bekommen. Sie sagten, sie wollen, dass du vorspielst DIe laufenden Toten . Es ist ein großer Teil. Mir geht es gut, cool. Ich habe die Show leider nicht gesehen. Also ging ich zum Vorsprechen und sie liebten es. Sie waren wie wow, sie haben es wirklich geliebt, dass Sie für diesen Teil im Rennen sind. Ich mag, oh, das ist großartig. Es bedeutet normalerweise, dass es an jemand anderen geht.

Klicken Sie zum Vergrößern

Lillard bekam jedoch bald den Anruf, es erneut zu versuchen, diesmal um zu beweisen, dass er es auf dramatischere Weise tun konnte. Zu diesem Zeitpunkt wurde dem Schauspieler mitgeteilt, dass das Rennen nur auf ihn und einen anderen Mann - Morgan - zurückzuführen sei.

Und sie waren wie hey, sie wollen, dass du zurückkommst und es wieder tust. Sie wollen nicht, dass du so lustig bist, sie wollen, dass du ein bisschen dramatischer bist. Mir ging es gut. Also ging ich wieder hinein und tat es erneut. Und sie waren in Atlanta und ich habe in LA gearbeitet und das Vorsprechen gemacht. Sie waren so, als ob es zwischen dir und einem anderen Mann wäre und sie möchten, dass du noch einmal kommst. Und sie möchten, dass Sie noch einmal kommen und sie möchten sehen, ob Sie beide gleichzeitig ausführen können. Lustig und dramatisch.

Lillard fuhr fort zu klären, dass er schließlich einen Anruf erhielt, der besagte, dass sein Rivale das Teil erwischt hatte. Ein Jahr später traf er Robert Kirkman auf der San Diego Comic-Con, wo die TWD Schöpfer lobte seine Negan Vorsprechen. Er scherzte auch, dass er immer, wenn er ein Negan-T-Shirt mit Morgans Gesicht sieht, nur für dich schreien will!

Seine Leistung als der unbeholfene Stu Macher in Schrei zeigt uns, wie gut er Bösewichte spielen kann, also hätte Lillard zweifellos eine starke Leistung als Negan erbracht. Allerdings haben die Dinge wahrscheinlich zum Besten geklappt. Vielleicht kann der Stern in Zukunft eine andere Rolle spielen DIe laufenden Toten stattdessen aber?

Quelle: Fan Fest