Sean Gunn spricht über Kraglins erweiterte Rolle in Guardians Of The Galaxy Vol. 2

Es gibt viel, worauf man sich bei James Gunn freuen kann Guardians of the Galaxy Vol. 2 , die in wenigen Monaten in die Kinos kommt. Der 5. Mai ist das Datum für Ihre Tagebücher, und als wir uns der Veröffentlichung nähern, beginnen die Besetzung und die Crew, mehr darüber zu erzählen, was sie erwartet. Während Promos und Trailer ein sehr vielversprechendes Bild gezeichnet haben, scheint es, dass noch viel zurückgehalten wird, einschließlich dessen, was einige der kleineren Charaktere tun werden.

Zweifellos sind die Fans sehr aufgeregt, wieder bei den Titelhelden einzuchecken, aber Beschützer der Galaxis stellte uns eine Reihe von unterstützenden Spielern vor, die genauso lustig und unterhaltsam auf dem Bildschirm zu sehen waren, auch wenn sie nicht so prominent waren wie Star-Lord und Co. Eine dieser Figuren war Kraglin, gespielt von Gunns Bruder Sean.

Sie kennen den Namen vielleicht nicht, aber Kraglin musste im Blockbuster 2014 einiges an Gesicht zeigen und fungierte als rechte Hand für Yondu. Er sprach nicht zu viel, aber er war definitiv viel auf dem Bildschirm und Gunn wird zurück sein, um die Rolle in der mit Spannung erwarteten Fortsetzung zu wiederholen. Wir haben bereits gehört, dass der Charakter diesmal und jetzt in einem Interview eine etwas erweiterte Rolle bekommen wird, um für seinen neuen Film zu werben Das Belko-Experiment , der Schauspieler sprach darüber, was Kraglin im kommenden Blockbuster erwartet.



Kraglin hat im zweiten Film ein bisschen mehr zu tun, da es nur ein paar Monate nach dem Ende des ersten Films ist. Und Peter Quill ist Yondu und die Verheerer doppelt gekreuzt, und dennoch sind wir ihm nicht wirklich nachgegangen. Ich denke also, die anderen Ravager sagen: Moment mal, was ist hier los? Wo liegt deine Loyalität? Liegt Ihre Loyalität bei Quill oder bei uns? Kraglin muss also einige Entscheidungen treffen, wo er hinfallen wird, sollte die Meuterei fallen. Das macht immer sehr viel Spaß. Sie möchten einen Charakter haben, der ein moralisches Dilemma hat. Das war wirklich aufregend für mich, vor allem für den zweiten Film.

Das war jedoch noch nicht alles, da Gunn sich auch über seine Beteiligung an informierte Rächer: Unendlichkeitskrieg , an dem er vor einigen Wochen bestätigt wurde.

Ich muss darauf hinweisen, dass Kraglin derzeit nicht im nächsten Avengers-Film zu sehen ist. Ich spiele Rocket am Set in Infinity War. Ich mache doppelte Pflicht gegenüber Wächtern. Ich spiele Kraglin vor der Kamera und dann auch Rocket am Set. Also arbeite ich mit den anderen Schauspielern zusammen und mache die Bewegungsreferenz für die visuelle Bühnenszene für Rocket, und genau das mache ich in Infinity War.

Leider ist das alles, was Gunn teilen würde, aber wir freuen uns auf jeden Fall darauf, seine Arbeit in beiden Filmen zu sehen. Als erstes wird für den Schauspieler sein Guardians of the Galaxy Vol. 2 , die am 5. Mai fällt. Joe und Anthony Russo Rächer: Unendlichkeitskrieg wird dann am 4. Mai 2018 folgen. Vor beiden können Sie ihn jedoch einfangen Das Belko-Experiment , das am 17. März ankommt und einige ziemlich gute Kritiken erhalten hat.