Sebastian Stan bestätigt Michael Douglas und Michelle Pfeiffer für Avengers 4

Marvels Casting-Prozess fasziniert und erfreut sich mit jeder Minute mehr - sehen Sie sich nur die Ensemble-Besetzung an, die für beide zusammengestellt wurde Unendlichkeitskrieg und Rächer 4 .

Natürlich gibt es eine Reihe von Hauptdarstellern, die den früheren Film wahrscheinlich wegen seiner Fortsetzung ohne Titel überspringen werden (und umgekehrt!), Wie Brie Larsons Captain Marvel und das Titelduo von Ameisenmensch und die Wespe - Bereitstellung von Scott Lang ist nicht verstaut im offiziellen IMAX-Poster für Unendlichkeitskrieg , natürlich.



Aber es gibt noch zwei andere Ameisenmann Stars, denen Tipps für Rollen in gegeben wurden Rächer 4 - und nein, leider ist einer von ihnen nicht Michael Peñas Luis. Stattdessen erfahren wir, dass Janet Van Dyne, die ursprüngliche Wespe, und Hank Pym, die ursprüngliche Ant-Man, beide für einen Auftritt in der Fortsetzung von 2019 gebucht sind.



Klicken Sie zum Vergrößern

Sebastian Stan scheint The Independent diesen interessanten Leckerbissen enthüllt zu haben, indem er Michael Douglas und Michelle Pfeiffer namentlich erwähnt hat, während er eine Szene neckte, in der anscheinend fast jeder Held des Films zu sehen war.

Ich glaube, es gab eine Szene, in der alle da waren. Ich kann nicht wirklich über diese Szene sprechen, aber ich wusste, dass sie drei Monate gebraucht haben, um diese Szene zu planen und alle dort zu haben. Sie sehen sich um und haben gerade alle gesehen, von Samuel L. Jackson über Michael Douglas bis Michelle Pfeiffer. Jeder war da.



Da der Schauspieler nicht angibt, über welchen Film er hier spricht, besteht die Möglichkeit, dass er sich auf ihn bezieht Unendlichkeitskrieg , aber das ist höchst unwahrscheinlich. Schließlich deutet nichts darauf hin, dass Hank oder Janet an der Superhelden-Extravaganz dieses Monats beteiligt sein werden. Stattdessen sieht es so aus, als würde Marvel das Feuer halten und warten bis Rächer 4 bevor sie Ant-Man und die Wespe (sowohl das ursprüngliche Duo als auch ihre Nachfolger) in die Mischung werfen.

Andererseits gibt es vielleicht eine sehr kleine Rolle oder vielleicht einen Cameo-Auftritt für Paul Rudds geliebten Helden, aber für den Rest der Bande würden wir nicht erwarten, dass sie auftauchen, wenn die Lichter in den Kinos ausgehen Unendlichkeitskrieg nächste Woche. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass sie alle da sind Rächer 4 und wir sind gespannt, wie sie in die Geschichte einfließen.

Quelle: Der Unabhängige