Skate 3 kommt auf Xbox One-Abwärtskompatibilität, da der Dienst seinen ersten Geburtstag feiert

Xbox-One-Xbox-360-Abwärtskompatibilität

Fliegt die Zeit nicht?



Es ist kaum zu glauben, aber der Abwärtskompatibilitätsdienst von Microsoft zwischen Xbox 360 und Xbox One wird ab dem 12. November offiziell ein Jahr alt sein und zeigt keine Anzeichen einer baldigen Verlangsamung.



Das Feature wurde Ende 2015 im Rahmen von Microsofts 'New Xbox One Experience' eingeführt und mit über 100 Xbox 360-Titeln für Anwender seines Nachfolgers der aktuellen Generation verfügbar gemacht. Seitdem wurden über 170 eingeführt.

In den letzten Monaten gab es Klassiker wie Red Dead Redemption und Mass Effect 2 & 3 Dank des Feedbacks der Fans hinzugefügt, aber ein sehr begehrtes Spiel hat noch gefehlt. Na ja, bis heute jedenfalls.



EAs Skate 3 ist jetzt im Service verfügbar, was bedeutet, dass Fans ihren Traum, mit ihren Freunden die größte Skate-Crew aller Zeiten zu bilden, weiter verfolgen können. Das Skateboard Das Franchise hat das Skateboard-Genre grundlegend verändert, indem es laut Blog-Beitrag verschiedene Funktionen eingeführt hat, die im Genre noch nie zuvor gesehen wurden, darunter ein frei fließendes Kontrollschema - Flickit - und eine Skate School-Funktion, mit der Spieler ihre Fähigkeiten üben können.

Wenn Sie bereits besitzen Skate 3 Auf Xbox 360 sollten Sie nun in der Lage sein, den Titel zum Herunterladen auf Xbox One zu finden. Als zusätzliche Belohnung hat Microsoft sich mit EA zusammengetan, um den San Van Party Pack DLC des Spiels bis zum 20. November kostenlos anzubieten.

Quelle: Xbox Wire