Spider-Man 3 könnte jetzt 9 Bösewichte enthalten

Es sei denn Spider-Man 3 plant, vier Stunden lang zu sein, wird der Mehrheit der multiversalen Mitglieder der Besetzung nicht viel Zeit für die Leinwand eingeräumt, um sicherzustellen, dass der Film läuft stellt immer noch Peter Parker von Tom Holland an die Spitze . Schließlich hatten wir letztes Jahr um diese Zeit keine Ahnung, wohin die Geschichte führen sollte, und wenn Sie den Leuten gesagt hätten, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield zurückkehren würden, wären Sie vielleicht aus dem Gebäude herausgelacht worden.

Die beiden ehemaligen Großbild-Spideys markieren jedoch die Spitze eines Eisbergs, der die Titanic mehr als versenken kann, da fast jeder große Spieler aus beiden früheren Franchise-Unternehmen von Sony für einen Auftritt gemunkelt wurde. Bisher ist Jamie Foxx der einzige, der vom Studio offiziell bestätigt wurde, aber Emma Stone, Kirsten Dunst und Alfred Molina sind Berichten zufolge zusammen mit Maguire und Garfield so gut wie eingesperrt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Wenn man jedoch den jüngsten Spekulationen Glauben schenken will, sind Sony und Marvel noch lange nicht fertig. Sandmann der Thomas Haden Church , Jake Gyllenhaals Mysterio und ein paar grüne Goblins namens Willem Dafoe und Dane DeHaan sollen auch in Gesprächen sein, aber laut Insider Daniel Richtman wird noch mehr kommen, da er behauptet, dass Michael Keatons Geier und Michael Mandos Skorpion beteiligt sein könnten, zusammen mit Tom Hardys Gift und wer auch immer als SPUMC besetzt wird Kraven der Jäger.



Das sind mindestens neun Bösewichte für diejenigen, die den Überblick behalten, und es liest sich auf dem Papier sicherlich wie ein völliger Overkill, aber es gibt keine Garantie dafür, dass jeder auftaucht, wenn Spider-Man 3 kommt nächsten Dezember und vorerst müssen wir nur darauf vertrauen, dass Marvel weiß, was sie tun.