Spider-Man: In den Spider-Vers 2 sollen Holland, Maguire und Garfield enthalten sein

Wenn Sie möchten, dass Ihre Comic-Filme alternative Zeitleisten, verzweigte Realitäten und mehrere Versionen desselben Charakters enthalten, haben Sie Glück, denn Marvel Studios, Warner Bros. und Sony sind bereit, das Multiversum in einigen Fällen kopfüber zu erkunden ihrer bekanntesten kommenden Blockbuster.

Nach Jahren in der Entwicklungshölle stecken, Der Blitz Michael Keaton und Ben Affleck, die beide bestätigt haben, dass sie verschiedene Iterationen von Bruce Wayne spielen, entwickeln sich jetzt zu einem der aufregendsten Superheldenfilme Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird genau dort abholen WandaVision Sie haben aufgehört, eine brandneue Ecke der MCU zu erkunden, die noch nie zuvor gesehen wurde.



Auf der animierten Front ist mittlerweile die Spider-Man: In den Spider-Vers Die Fortsetzung möchte in die Fußstapfen ihres Vorgängers treten, der auf dem Weg zu einem Ruf als einer der besten Comic-Filme der Moderne allgemeine Anerkennung und einen Oscar für das beste animierte Feature erhielt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Die erste Folge enthielt eine All-Star-Besetzung von Gesangstalenten, darunter Chris Pine, Hailee Steinfeld, Mahershala Ali, Liev Schrieber, Oscar Isaac und Nicolas Cage, und wir hören jetzt, dass das Studio plant, das Boot herauszuschieben und sich live zu vereinen -Aktion Spider-Men Tobey Maguire, Andrew Garfield und Tom Holland zum ersten Mal als eines der Hauptverkaufsargumente des Follow-up.

Laut unseren Informationen - die aus denselben Quellen stammen, aus denen Kevin Hart und Ryan Reynolds geheime Kameen hatten Hobbs & Shaw und dass Ben Affleck zurückkehren würde Der Blitz - Sony ist sich bewusst, dass die Fans verzweifelt daran interessiert sind, und nachdem sie die Idee ursprünglich aufgegeben haben, möchten sie jetzt Maguire, Garfield und Holland für die Sprachrollen in der Fortsetzung anmelden.



Während es in Bezug auf die Geschichte wahrscheinlich nicht mehr als ein Fan-Köder-Cameo sein wird, wäre es für Spider-Man-Fans überall enorm, animierte Versionen der drei Schauspieler zu sehen, die von ihren realen Kollegen geäußert werden, und nein Zweifel schaffen viel mehr Interesse und größere Kassenzahlen für die In den Spinnenvers Fortsetzung als Ergebnis.