Star Wars: The High Republic Animationsserie Berichten zufolge in Arbeit

Seit die Skywalker Saga Ende letzten Jahres endlich zu Ende ging, haben die Fans darauf gewartet, mehr über Lucasfilms Pläne für die Zukunft des Franchise zu erfahren. Während es derzeit zweifellos mehrere Filme gibt, die sich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden, wird das nächste große Multimedia-Projekt in dieser weit entfernten Galaxie die bevorstehende Veröffentlichungsinitiative sein. Star Wars: Die Hohe Republik .

Diese brandneue Erzählung spielt 200 Jahre vor den Ereignissen von Folge I - Die Phantombedrohung wird uns in das goldene Zeitalter der Galaktischen Republik und des Jedi-Ordens führen. Bestehend aus mehreren Romanen, Comics und Hörbüchern, wird dies ein großes Unterfangen für Lucasfilm und die dem Projekt angeschlossene Autorenbande sein. Und laut einem neuen Bericht können wir auch eine Zeichentrickserie erwarten, die die Geschichte begleitet.

Anscheinend werden derzeit drei animierte Shows bei Lucasfilm produziert. Wir kennen bereits einen von ihnen - Star Wars: The Bad Batch , die als Fortsetzung von dienen wird Die Klonkriege . Und was die anderen betrifft, wird man die Ära der Hohen Republik einbeziehen und sich parallel zur Erzählung der Verlagsinitiative bewegen. Der Bericht behauptet auch, dass es Gespräche über eine Live-Action-Show gab, aber es gibt noch keine offiziellen Nachrichten dazu.



Klicken Sie zum Vergrößern

Angesichts des Umfangs dieses Projekts wäre ein Film oder eine Fernsehserie das Geringste, was wir vom House of Mouse erwarten sollten. Letztendlich, Krieg der Sterne war schon immer eine hauptsächlich visuelle Geschichte, daher wäre es nicht sehr sinnvoll, wenn diese Erzählung auch aus kommerzieller Sicht ausschließlich durch Bücher und Comics erzählt würde.

Obwohl wie bei allen Berichten so früh in der Entwicklung von etwas, würden wir es mit einer Prise Salz nehmen. Außerdem haben wir noch ein paar Monate bis Star Wars: Die Hohe Republik beginnt mit der neuen Erzählung. Wenn also etwas Konkretes in den Werken ist, werden wir bis dahin sicher mehr wissen.

Quelle: Cinelinx