Star Wars Jedi: Fallen Order zielt auf 60 FPS auf Xbox One X und PS4 Pro ab

Nach Jahren der Gerüchte, Ankündigungen, Enthüllung von Trailern und Gameplay-Clips Star Wars Jedi: Gefallene Ordnung steht vor der Tür, da der Veröffentlichungstermin am 15. November nur noch vier Wochen entfernt ist. Wir hatten kürzlich die Möglichkeit, einen nahezu endgültigen Build des Spiels in die Hand zu nehmen, und natürlich freuen wir uns sehr, das Ganze zu prüfen.

Während es auf dem Nintendo Switch nicht verfügbar ist, wird der Entwickler Respawn Entertainment veröffentlicht Gefallene Ordnung auf Xbox One, PlayStation 4 und PC. Und für diejenigen, die entweder eine Xbox One X oder PlayStation 4 Pro besitzen, haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Qualitätsmodus, der die Bildrate auf 30 Bilder pro Sekunde begrenzt (vermutlich mit besser aussehender Grafik), oder einem Leistungsmodus zu wählen , was auf eine höhere Framerate abzielt. Im Gespräch mit We Got This Covered erklärte der Produzent von Respawn Entertainment, Paul Hatfield, dass der Performance-Modus 60 FPS anstrebt, obwohl er diese Marke nicht immer erreicht.

Klicken Sie zum Vergrößern

Nachdem ich meine ganze praktische Zeit mit der PC-Version von verbracht habe Gefallene Ordnung Ich kann mit Sicherheit sagen, dass Besitzer von PlayStation 4 Pro und Xbox One X zumindest den Leistungsmodus ausprobieren möchten, wenn sie das Spiel in die Hände bekommen. Einige der intensiveren Bosskämpfe können strafbar sein (besonders auf einem schwierigeren Schwierigkeitsgrad), und die höhere Framerate verschafft Ihnen einen leichten Vorteil. Wenn Sie mit einer Basis-PS4 oder Xbox One nicht weiterkommen, können Sie das Spiel leider nur mit 30 FPS ausführen.



schnell & wütend 6 luke evans

Star Wars Jedi: Gefallene Ordnung erscheint am 15. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Wenden Sie sich wie immer an uns, um weitere Neuigkeiten, Ankündigungen und unsere Überprüfung des Endprodukts zu erhalten, sobald es in den Ladenregalen erhältlich ist.