Star Wars-Roman erklärt, was mit Lukes grünem Lichtschwert passiert ist

Das blaue Lichtschwert der Skywalker-Familie war in der EU von großer Bedeutung Krieg der Sterne Sequel Trilogy, als Symbol für die Vereinigung aller drei Filmreihen - Anakin besaß es in den Prequels, Luke in den Originalen und schließlich Rey in den Fortsetzungen. Letztendlich wurde das blaue Lichtschwert im Sand von Tatooine in begraben Der Aufstieg von Skywalker und repräsentiert die Skywalker-Saga, die zu Ende geht. Das ist alles schön und gut, aber wir haben noch eine Frage: Was ist mit Lukes anderem Lichtschwert passiert?

Nachdem er das blaue Lichtschwert verloren hatte, als Vader seine Hand amputierte Das Imperium schlägt zurück, Luke baute sich vorher ein zweites grünes Lichtschwert Die Rückkehr des Jedi . Diese Waffe war jedoch nur in einer einzigen Szene der Sequel-Trilogie zu sehen. Im Der letzte Jedi, Der Rückblick auf die Nacht, in der Ben Solo Lukes Jedi-Tempel niedergebrannt hat, zeigt seine größte Schande: Er hätte seinen Neffen fast getötet, während er schlief, mit dem grünen Lichtschwert. Und es scheint nicht, dass Luke es jemals wieder benutzt hat, nachdem er sich nach Ahch-To zurückgezogen hat.



Klicken Sie zum Vergrößern

Aber Ahch-To ist anscheinend dort, wo es bis heute bleibt. Wie von ScreenRant aufgegriffen, Der letzte Jedi Die Novellierung bietet einen großen Hinweis darauf, was mit dem Lichtschwert passiert ist. Als Luke auf dem Planeten landete, kümmerten sich die Hausmeister von Ahch-To - diese Kreaturen, die wie Nonnen gekleidet waren, die im Film zu sehen waren - um die Gegenstände, die er besaß, einschließlich seines Sternenkompasses und seiner Waffe. Es wird also nicht explizit angegeben, aber es liegt auf der Hand, dass dies das grüne Lichtschwert gewesen sein muss.



Rey kehrte nach Ahch-To zurück TROS , Es ist also möglich, dass sie den Säbel außerhalb des Bildschirms gefunden hat. Wenn sie das tat, beschloss sie, es nicht für sich selbst zu beanspruchen, da sie gesehen hat, wie sie ihren eigenen gelben Säbel hineingezogen hat Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Die letzte Szene. Was letztendlich damit passiert ist, ist also immer noch offen, aber zumindest diese Information löst das Rätsel mehr oder weniger.

Quelle: ScreenRant