Die offizielle Inhaltsangabe des Selbstmordkommandos bestätigt die Aufstellung des Teams

Diesen August hat James Gunn Das Selbstmordkommando wird endlich gleichzeitig in den Kinos und auf HBO Max eintreffen, obwohl wir trotz der Tatsache, dass die Fortsetzung von David Ayers mittelmäßigem Film von 2016 schon lange in Arbeit ist, kaum etwas über die Handlung und ihre Auswirkungen wissen, außer der schelmischsten des DC Bösewichte werden natürlich zurück sein.

Zu den Stars gehören Margot Robbies Harley Quinn, die wir zuletzt im Jahr 2020 gesehen haben Raubvögel und die Newcomer Idris Elba und John Cena, die Bloodsport bzw. Peacemaker porträtieren werden. Elba kam ursprünglich an Bord, um Will Smiths Deadshot zu ersetzen, aber das Studio entschied sich gegen die Idee, die etablierte Kontinuität wieder herzustellen. Und wenn diese Namen, in einem Projekt von der Beschützer der Galaxis Direktor, sind nicht genug, um dein Geek-Blut zum Pumpen zu bringen Dann ist es auch erwähnenswert, dass Doctor Who Peter Capaldi spielt eine Rolle in dem Film, dem des hochintelligenten Superschurken, des Denkers.

Was die Geschichte selbst betrifft, hat Warner Bros. gerade die offizielle Inhaltsangabe für veröffentlicht Das Selbstmordkommando Das bietet ziemlich viel über den erwarteten Film, wie Sie unten sehen können:



Willkommen in der Hölle - auch bekannt als Bell Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den USA von A. Wo die schlimmsten Superschurken aufbewahrt werden und wo sie alles tun, um herauszukommen - schließen Sie sich sogar der supergeheimen, superschattigen Aufgabe an Force X. Heutige Do-or-Die-Aufgabe? Stellen Sie eine Sammlung von Nachteilen zusammen, darunter Bloodsport, Peacemaker, Captain Boomerang, Ratcatcher 2, Savant, King Shark, Blackguard, Javelin und Harley Quinn, der Lieblingspyscho aller. Dann bewaffnen Sie sie schwer und lassen Sie sie (im wahrsten Sinne des Wortes) auf die abgelegene, feindliche Insel Corto Maltese fallen.

Klicken Sie zum Vergrößern

In Bezug auf die Erzählung klingt Gunns Fortsetzung wie eine gute alte Suicide Squad-Geschichte, in der A.R.G.U.S. Agentin Amanda Waller beauftragt eine Gruppe von DC-Superschurken, eine scheinbar unmögliche Aufgabe unter Todesstrafe zu erledigen. Was die meisten Fans jedoch begeistert, ist die Tatsache, dass der MCU-Direktor das Projekt geschrieben und geleitet hat.

Dies alles kam zustande, als Marvel Studios Gunn abfeuerten Guardians of the Galaxy Vol. 3 Aufgrund seiner unempfindlichen Witze auf Twitter und während Kevin Feige den talentierten Filmemacher seitdem wieder eingestellt hat, nutzte Warner Bros. diese Gelegenheit und stellte einen der Leute ein, von denen bekannt ist, dass sie in einer ihrer wichtigsten Phasen in hohem Maße zum Erfolg der MCU beigetragen haben . Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass wir alle gespannt sind, was der Regisseur damit gemacht hat Das Selbstmordkommando .

Quelle: ComicBook.com