Das Ende von Supergirl wurde Berichten zufolge enthüllt

Letzten Monat haben wir die traurige Nachricht erfahren, dass Super-Mädchen wird mit seiner sechsten Staffel im Jahr 2021 zu Ende gehen. Damit ist es die zweite Arrowverse-Serie, die im Folgenden abgeschlossen wird Pfeil endet nach seiner achten Staffel Anfang dieses Jahres. Wie die Fans wissen, opferte sich Stephen Amells Emerald Archer für das gesamte Multiversum in Crisis on Infinite Earths. Aber wird das Mädchen aus Stahl den gleichen Weg gehen? Oder wird ihre Show hoffnungsvoller enden?

Piraten der Karibik online kostenlos Film

Das bleibt abzuwarten, aber ein neuer Bericht von Scooper Mikey Sutton von Geekosity könnte enthüllt haben, was The CW geplant hat. Laut dem Tippgeber haben die Showrunner nicht die Absicht, Kara Zor-El zu töten. Obwohl die Bewertungen zu niedrig waren, um die Serie am Leben zu erhalten, ist jeder daran interessiert, dass Melissa Benoist ab und zu als Heldin in den jährlichen Arrowverse-Crossovers zurückkehrt. Erwarten Sie also nicht, dass Staffel 6 das letzte Mal ist, dass wir Supergirl sehen.



Anstatt sie umzubringen, haben Suttons Quellen ihm mitgeteilt, dass Kara in der letzten Staffel die Nationalstadt des 21. Jahrhunderts verlassen und in die ferne Zukunft reisen wird, wo sie sich der Legion der Superhelden anschließen und sich insbesondere mit der früheren wiedervereinigen wird Beau Mon-El (gespielt von Benoists echtem Ehemann Chris Wood).



Klicken Sie zum Vergrößern

Mon-El muss das beliebteste Liebesinteresse von Kara sein, da die natürliche Chemie des Paares offensichtlich Funken auf dem Bildschirm erzeugt. Dies wäre also eine gute Möglichkeit, die Serie zu beenden. Die Heldin bekommt ein Happy End und die Tür steht offen, damit sie jederzeit in die Vergangenheit zurückkehren kann. Es ist schon so eine beliebte Fan-Theorie auch vor Suttons Bericht.

Donnie Darko Director's Cut gegen Theater

Im Moment haben wir jedoch noch die sechsteilige sechste Staffel vor uns Super-Mädchen kehrt Anfang 2021 zu The CW zurück. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen. Die Produktion arbeitet zunächst mit Benoist, die gerade ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehrt.



Quelle: Geekosity