Sylvester Stallone übertreibt die Ausgaben 4 mit Throwback-Foto

Sylvester Stallone ist offiziell eingesperrt für Die Verbrauchsmaterialien 4 , so viel wissen wir. Ja, nach langem Hin und Her konnte Sly mit dem angeblichen Fallout des Schauspielers mit dem Vorsitzenden von Nu Image / Millennium, Avi Lerner, der die Fans zu der Annahme veranlasste, dass seine Zeit mit dem zigarrenverzehrenden Barney Ross vorbei war, endlich eine Einigung erzielen, die es ihm ermöglichen würde für ein letztes Hurra zum Franchise zurückzukehren.

Momentan wird erwartet, dass die Dreharbeiten zu dem mit Stars besetzten Blockbuster nächsten Monat in Bulgarien beginnen, und obwohl wir darüber hinaus seit einiger Zeit keine weiteren Updates mehr zu dem Projekt erhalten haben, sieht es so aus, als würden sich die Dinge noch darauf vorbereiten im April fliegen. Zumindest scheint es so, denn Stallone ist diese Woche zu Instagram gegangen, um ein großartiges Video zu teilen Verbrauchsmaterial Rückfallfoto zusammen mit folgender Bildunterschrift:



DIE DREI WISEGUYS… die letzten der Rasse!



Klicken Sie zum Vergrößern

Egal, ob dies als Anspielung auf weitere Neuigkeiten gedacht war oder einfach nur, weil Sly sich ein bisschen nostalgisch fühlte, sein Beitrag hat die Fans für den vierten Teil der Serie hochgejubelt und gefragt, wann wir ein Status-Update erhalten. Oder, noch besser, eine bestätigte Liste. Schließlich sind wir uns immer noch nicht sicher, wer genau rechtzeitig auf den Zug zurückspringen wird Verbrauchsmaterial 4 .

Jason Statham und Dolph Lundgren sind die sicheren Wetten, während wir uns vorstellen, dass Leute wie Wesley Snipes, Jet Li und Krieg der Sterne Legende Harrison Ford hat sich von der Franchise verabschiedet. Das Gleiche gilt für Bruce Willis, der seine Rolle in wiederholen würde Die Verbrauchsmaterialien 3 bevor ein unordentlicher Streit mit Stallone.



In jedem Fall mit Die Verbrauchsmaterialien 4 Wir gehen davon aus, dass der stets aktive Social-Media-Nutzer Sylvester Stallone in Kürze weitere Updates für uns haben wird.

Quelle: Instagram