Teen Wolf Review: Monströs (Staffel 4, Folge 10)

Teen-Wolf

Teen Wolf enthüllte schließlich die Identität des Wohltäters in der Episode der letzten Woche, aber das bedeutete nicht das Ende der Aufregung. In der heutigen Folge begann Monstrous mit einem rasanten Versteckspiel mit zwei potenziellen neuen Opfern des Deadpools und einem Ansturm eifriger Attentäter und hielt den Schwung mit zweiundvierzig Minuten herzklopfender Aufregung aufrecht.



Kira (Arden Cho) kehrte diese Woche auf den Bildschirm zurück, schmiedete einige ihrer schwächeren Eigenschaften und rettete den Tag ihrer neu geschliffenen Klingenfähigkeiten. Es ist nicht so, dass Kira insgesamt ein schwacher Charakter ist, sie scheint nur ihre unangenehmen Tendenzen öfter anzunehmen als nicht. Es ist grenzwertig bezaubernd, wenn es um ihre Beziehung zu Scott (Tyler Posey) geht, aber es geht nicht weiter.



Die unorthodoxste und zugleich schönste Beziehung, die wir je gesehen haben Teen Wolf seit kurzem kommt von Lovebirds Stiles (Dylan O’Brien) und Malia (Shelley Hennig). Die Fans haben fast vier Jahre darauf gewartet, dass Stiles in etwas sehenswertes fällt, und hier ist Ihre Chance, ihn in einem völlig neuen Licht zu umarmen. Malia hat sich vielleicht nicht vollständig an das Leben auf zwei Beinen gewöhnt, aber sie scheint zu beherrschen, was es bedeutet, sich um jemand anderen zu kümmern, auch wenn sie es auf seltsame Weise tut. Und Stiles ist bestrebt, diese neuen Emotionen zu erwidern. Sie bilden auch ein ziemlich anständiges Ermittlungsteam, das eine Schlüsselrolle dabei spielt, zu verhindern, dass alle Opfer der schwindenden Deadpool-Liste werden.

Schon vor Allisons Tod war Argent (JR Bourne) ein Gewinn für die Übernatürlichen in Beacon Hills geworden. Seine Fähigkeit, über die Werte hinauszusehen, die sein Vater ihm vermittelt hatte, und seine einzigartigen Fähigkeiten machen ihn zu einem mächtigen Verbündeten, selbst für eine Gruppe von Teenagern mit ihren eigenen beeindruckenden übermenschlichen Fähigkeiten. Wenn es um eine Situation zwischen uns und ihnen geht, ist er definitiv jemand, den Sie haben möchten, und nicht nur er. Derek (Tyler Hoechlin), mit oder ohne seine Werwolf-Eigenschaften, hat die Fähigkeit, die Truppen mit seinen beeindruckenden früheren Alpha-Monolog-Tendenzen zu sammeln, die wir auch in Monstrous erleben durften.