Tekken 7 heißt Bob und Master Raven in seinem Kader willkommen

Bandai Namco bestätigte die Ankunft von zwei neuen Charakteren für Tekken 7 über das Wochenende. Bob und Master Raven wurden für die letzte Iteration der Serie während der EVO 2016 enthüllt, zusammen mit einzelnen Trailern, die die Fähigkeiten jedes Kämpfers demonstrieren. Bob (vollständiger Name Robert Richards), erstmals vorgestellt in Tekken 6 ist ein rundlicher amerikanischer Kämpfer, der als einer der am besten abgerundeten Kämpfer der Tekken-Serie beschrieben wird. Seinem Trailer nach zu urteilen, ist der Charakterwille bei Jonglierkombinationen groß.

Seine Beschreibung lautet:

hübsche kleine Lügner Staffel 4 Folge 24

Bob wurde in TEKKEN 6 vorgestellt und ist ein amerikanischer Kämpfer, der Freestyle Karate als seinen gewählten Kampfstil praktiziert. Mit großer Stärke, unheimlicher Geschwindigkeit und einer Vielzahl von Angriffen ist Bob einer der am besten abgerundeten Kämpfer der TEKKEN-Serie.



Der zweite Neuzugang, Master Raven, zeigt etwas mehr Finesse als Bob und bevorzugt technische Combos und ihre spezielle Teleport-Fähigkeit, um die Arbeit zu erledigen. Sie scheint auch eine breite Palette von Normalen zur Verfügung zu haben, was die Verwendung von Verwechslungskombinationen fördert.

Pirat der Karibik online anschauen

Der ursprüngliche Rabe gab sein Debüt in TEKKEN 5 mit Ursprüngen, die bis heute trübe sind. Jetzt tritt Master Raven in TEKKEN 7 in den Kampf ein und führt ihre Ninjutsu-Kampffähigkeiten mit außergewöhnlicher Kraft und Präzision aus. Master Raven hat kein Problem damit, ihre Gegner im King of Iron Fist-Turnier auseinander zu reißen.

Bandai Namco hat sich festgeklemmt Tekken 7 für einen Veröffentlichungstermin Anfang 2017 auf Xbox One, PlayStation 4 und PC. Seit 2015 sind verschiedene frühe Versionen des Beat'em Up in japanischen Spielhallen erhältlich.

Quelle: VideoGamer