Vielen Dank, dass Rian Johnson jetzt auf Twitter im Trend liegt, da Fans die Liebe zu Star Wars: The Last Jedi zeigen

Nach der Veröffentlichung von Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Auf gemischte Reaktionen von Kritikern und Zuschauern bringen die Leute erneut die Debatte über das Kontroverse zur Sprache Star Wars: Der letzte Jedi und sein Regisseur Rian Johnson.

Der letzte Eintrag in der Sequel-Trilogie wurde von vielen Kritikern geplant, die den Film für uninspiriert und verworren hielten, und dennoch freuen sich viele Fans über die Tatsache, dass er direkt gegen alles gerichtet war, was Johnson eingerichtet hat Folge VIII . Aber trotz seiner zahlreichen nostalgischen Momente und Rückrufe auf die Überlieferung von Krieg der Sterne Um die eingefleischten Menschen zufrieden zu stellen, verließen viele das Theater immer noch enttäuscht über den sogenannten Abschluss der Skywalker Saga.



Infolgedessen und vielleicht mit einem tieferen Verständnis dessen, was Krieg der Sterne sollte etwa nach dem Anschauen sein Folge IX Die Fans sind jetzt zu Twitter gegangen, um ihre Wertschätzung für den Film 2017 mit dem Hashtag zu zeigen #Danke YouRianJohnson und lobte die ästhetischen Werte und die Kühnheit des Films, einen anderen Weg zu gehen.



Hier sind nur einige der unzähligen Liebesbriefe, über die Sie lesen können Der letzte Jedi über den Trend-Hashtag:

Klicken Sie zum Vergrößern

Wie hat sich der Spieß umgedreht? Nachdem die Fans mehr als zwei Jahre lang kontrovers diskutiert und diskutiert wurden, beginnen sie, Rians Vision zu erkennen und zu sehen, wohin sie die Geschichte hätte führen können, wenn er sich entschlossen hätte, auf Fananfragen einzugehen, was anscheinend der Fall ist Der Aufstieg von Skywalker , obwohl Regisseur J.J. Abrams weigert sich zuzugeben, dass sein Bild das vorherige in irgendeiner Weise zurückverfolgt.

So ist das Schicksal eines jeden Krieg der Sterne Film, der den Test der Zeit besteht. Wann Das Imperium schlägt zurück veröffentlicht wurde, waren die Reaktionen weitgehend gemischt, aber die Leute schätzten es als das beste in der Original-Trilogie. Als die Prequel-Trilogie in die Kinos kam, hassten die meisten Fans die Filme und wollten, dass George Lucas weg war. Im Laufe der Zeit liebten sie jedoch auch diese Filme.

Aber hat die letzte Folge, die derzeit in den Kinos läuft, auch Ihre Meinung dazu beeinflusst? Star Wars: Der letzte Jedi ? Wenn ja, teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.