Thrawn wird Berichten zufolge sein Live-Action-Debüt in der TV-Show Rogue One geben

Nach der ursprünglichen Ankündigung im November 2018 gab es bei Disney Plus kaum Bewegung. “ Cassian Andor Serie für eine lange Zeit. Offensichtlich angesichts der Ereignisse von Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte Die Show soll ein Prequel sein, das ursprünglich als 'mitreißender Spionagethriller' beschrieben wurde, obwohl sie schließlich den Problemen hinter den Kulissen zum Opfer fiel, die praktisch jedes Projekt in einer weit entfernten Galaxie zu plagen scheinen in diesen Tagen weg.

Die Amerikaner Der Produzent Stephen Schiff wurde ursprünglich engagiert, um die Serie zu leiten und als Showrunner mit zu fungieren Zootopia und Moana Schriftsteller Jared Bush über Drehbuchaufgaben für den Piloten, aber nach Berichten, dass Disney und Lucasfilm mit den Drehbüchern nicht zufrieden waren, verließ Schiff das Projekt schließlich, um von Tony Gilroy ersetzt zu werden, der Geschichte mit Cassian Andor hat, der das Drehbuch und das Drehbuch mitgeschrieben hat richtete die Nachschüsse auf Schurke Eins .



Gilroy ist auch bereit, den Piloten zu schreiben und zu leiten, mit Blick auf Cassian Andor Endlich bis Ende nächsten Jahres auf unseren Bildschirmen. Obwohl die Details der Handlung nicht überraschend dünn sind, da die letzte kreative Umbildung erst vor einigen Tagen stattgefunden hat, haben wir gehört, dass Grand Admiral Thrawn der nächste Charakter sein könnte, der den Sprung vom animierten Universum in Live-Action schafft.



Klicken Sie zum Vergrößern

Laut unseren Quellen - die gleichen, die es uns erzählt haben Ahsoka wird erscheinen im Der Mandalorianer Staffel 2 und [SPOILERS] würden als Verräter entlarvt im Der Aufstieg von Skywalker Thrawn wird sein Live-Action-Debüt in der Cassian Andor-Show geben, bevor er irgendwann in der Zukunft seine eigene Disney Plus-Serie bekommt. Es ist unklar, welche Rolle er spielen wird und wie involviert er sein wird - es könnte nur ein Cameo sein -, aber wir werden ihn sicherlich in gewisser Weise sehen.

Wie die Fans wissen werden, wurde Thrawn in der dritten Staffel von in den offiziellen Kanon aufgenommen Star Wars Rebellen und präsentiert einen strategischeren und militaristischeren Gegner als den üblichen Bösewicht der Woche, 'lasst uns die Galaxie übernehmen, nur weil'. Als solcher könnte er sich als ein gewaltiger Feind für den Titelcharakter erweisen, wenn der Schurke Eins Die Spinoff-Show findet endlich ihren Weg zu unseren Bildschirmen.