Thrustmaster Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition Impressionen

Mit jedem Jahr wird das Genre des Videospielrennsports beeindruckender. Dafür sind visuelle Verbesserungen, Verbesserungen beim Handling und actionreiche Setups zu verdanken, obwohl es eine Sache gibt, die den Großteil des heutigen Genre-Preises davon abhält, eine zusätzliche Ebene immersiven Realismus zu erreichen. Das heißt, wenn es um Konsolen- und PC-Titel geht, die auf Standard-Controllern basieren. Die Verwendung eines Joysticks und einer Kombination von Tasten ist einfach nicht gleichbedeutend mit dem Treten eines Pedals auf den Boden, während ein physisches Rad zum Lenken nach links und rechts verwendet wird.



Da Konsolen noch nie mit speziellen Lenkradsteuerungen oder Cockpit-Geräten ausgestattet waren, war es Sache der Peripheriegerätehersteller, diese wichtige Lücke zu schließen. Immerhin gibt es Unmengen von Fanatikern, die der Meinung sind, dass die einzige Möglichkeit, ein Rennspiel zu spielen, darin besteht, etwas zu verwenden, das der Fahrerseite eines tatsächlichen Autos ähnelt. Aus diesem Grund haben wir im Laufe der Jahre mit Thrustmaster einige verschiedene Optionen auf den Markt gebracht Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition einer der neuesten zu sein, um dies zu tun.



Wenn man über den langwierigen Titel hinausblickt, ist es entscheidend zu bemerken, dass dies nicht irgendeine Kombination aus Pedal und Lenkrad ist. Die Männer und Frauen hinter diesem spielerfreundlichen Design haben sich tatsächlich die Mühe gemacht, ihren Controller in das Ebenbild eines der beliebtesten Cockpits von Ferrari zu verwandeln. Daher steht das Markenzeichen des Unternehmens vorne und mittig am Lenkrad, was einem gut aussehenden Controller Klasse verleiht.



Das Lenkrad, das so kühn das gelb-schwarze Ferrari-Logo zeigt, ist von hoher Qualität. Es liegt angenehm in der Hand und ist einfach zu bedienen. Gepolsterte Griffe ergänzen die Standardgröße. Das Rad fühlte sich übermäßig empfindlich an, aber daran habe ich mich im Laufe der Zeit gewöhnt. Schließlich wurde es zur Gewohnheit, vorsichtig zu wechseln, indem man das Setup so verwendete, wie es verwendet werden sollte. Infolgedessen ist der Eintauchfaktor von Forza Horizon , das Spiel, das ich für Demozwecke verwendet habe, hat zugenommen. Es gibt nichts Schöneres, als ein Lenkrad und ein Zwei-Pedal-Set zum Fahren zu verwenden, selbst wenn es um Videospiele geht.

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig zu beachten, dass Thrustmaster diese Version des speziell entwickelt hat Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition für Microsoft Xbox 360. Das Peripheriegerät wird über USB an die Konsole angeschlossen und enthält bis auf den linken und rechten Auslöser fast alle erforderlichen Tasten des Systems. Es wäre sinnvoll gewesen, die Gas- und Bremspedale als diese Eingänge zu verwenden, aber das ist nicht der Fall. Zum Glück werden die meisten Leute ihre Auslassung nicht einmal bemerken, es sei denn, sie benötigen einen Passcode oder etwas anderes.

Alle Tasten funktionieren nach Bedarf und sind gut gestaltet. Es braucht Zeit, sich daran zu gewöhnen, sie vorne und oben am Lenkrad eines Fahrzeugs zu suchen, aber das ist keineswegs ein Nachteil. Es ist schließlich zu erwarten. Was wirklich zählt, ist ihre Qualität und Umsetzung, die beide schwer zu beanstanden sind. Die Gesichtstasten sind paarweise aufgeteilt und befinden sich links und rechts am Rad. Wenn Sie weiter gehen, fungiert eine Motorleuchte als Steuerkreuz, während die linken und rechten Schulterstoßstangen als Schalthebel eingesetzt werden. Es ist ein sehr effektives Design, das durch gut gefertigte Metallpedale, Vibrationsrückmeldung und einen einfach zu verstellenden Ständer ergänzt wird.



Diejenigen, die dieses immersionsverstärkende Peripheriegerät kaufen möchten, müssen Farbschemata mögen, die Schwarz und Grau kombinieren. Die Basis ist schwarz, ebenso wie der Großteil des Rades, mit einem Grauton, der Stahl ähnelt, der für die Verbindungsarme des Rads verwendet wird. Die bekannte Kombination schafft einen schlanken und edlen Look, der die meisten Spieler ansprechen sollte, insbesondere wenn man bedenkt, dass das Design von einem der beliebtesten Autos inspiriert wurde, die es gibt.

Ehrlich gesagt ist es schwer zu bemängeln, was ein gut gemachter Cockpit-Controller ist. Jeder Teil davon funktionierte nach Bedarf und mit Effizienz, obwohl einige vielleicht nicht mögen, wie empfindlich das Rad ist. Darüber hinaus war das Einrichten ein Kinderspiel, und ich konnte das Rad verwenden, ohne etwas installieren oder synchronisieren zu müssen, was sehr schön war. Als solches ist die Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition ist für diejenigen, die auf dem Markt für ein solches Gerät sind, ziemlich einfach zu empfehlen.

Diese Beschreibung basiert auf einem Cockpit, das uns zu Überprüfungszwecken zugesandt wurde.