Tom Hardy sagt, er sei bereit für Splinter Cell Movie; Anpassung des Videospiels wartet noch auf das endgültige Skript

Splittergruppe

Vielleicht ist es ein Fluch, der mit der Handlung selbst verbunden ist, aber meistens erweisen sich Videospielanpassungen als kniffliger Schmetterling. Wann Mad Max: Wutstraße Star Tom Hardy bestieg Doug Limans Splittergruppe Im Film schienen alle Stücke für einen wirklich großartigen Actioner geeignet zu sein, der auf den verdeckten Operationen eines Sam Fisher basiert. Mit nur wenigen Aktualisierungen aus der Entwicklung wird Ihnen jedoch verziehen, dass das Projekt seine Räder drehte, als es nach einer Formel suchte, die so wenige perfektioniert haben.

Bei der Beförderung von George Millers bereits erwähntem apokalyptischen Thriller ging Hardy selbst auf den Status der Adaption ein und enthüllte, dass das Projekt zwar bereit ist, die Rolle des Fischers zu übernehmen, das Projekt jedoch noch auf ein endgültiges Drehbuch und die Erlaubnis wartet, die Kameras ins Rollen zu bringen. Im Gespräch mit Collider hat der Schauspieler Folgendes zu diesem Thema zu sagen.



Sieh dir die Episode 6 der dritten Staffel von Walking Dead an

Ja, es wird gerade ein Entwurf erstellt und wir warten immer noch darauf, dass ein Fenster ausgeht und mit dem Schießen beginnt. Ich möchte aus Hubschraubern springen und mit einer Nachtsichtbrille herumlaufen. Ich bin bereit dafür.

mutierte Ninja-Schildkröten im Teenageralter auf Netflix

Ursprünglich für 2015 geplant, ist Limans Wiedergabe von Splittergruppe Es ist unwahrscheinlich, dass das ursprüngliche Fälligkeitsdatum erreicht wird. Da ein Drehbuch noch fertiggestellt werden muss und die Drehorte noch zu erkunden sind, wird der von Hardy angeführte Actioner wahrscheinlich frühestens in den letzten Phasen dieses Jahres vor die Kamera treten.

Wenn das Studio Zeit braucht, um eine getreue und engagierte Anpassung zu schaffen, dann sind wir alle für diesen langwierigen kreativen Prozess. So lange wie Splittergruppe kocht nicht zu lange in der Entwicklung und riskiert, sein Preisvermögen in Tom Hardy zu verlieren.

Quelle: Collider