Tom Holland bedankt sich bei Fans nach Spider-Man: Far From Home erreicht 1 Milliarde US-Dollar

In dem, was jetzt eine Premiere für das Franchise geworden ist, Spider-Man: Weit weg von zu Hause hat an der globalen Abendkasse über 1 Milliarde US-Dollar geschwungen und ist der dritte MCU-Film, der dies in diesem Jahr tut Captain Marvel und Avengers: Endspiel Letzteres wurde tatsächlich auch der Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten.

Weit weg von zu Hause Mittlerweile liegt der Wert bei 1,039 Milliarden US-Dollar, nachdem er allein in Übersee 693 Millionen US-Dollar verdient hatte, seit er Anfang Juli in die Kinos kam. In Nordamerika sind es derzeit 346 Millionen US-Dollar, und beide Zahlen werden voraussichtlich nur steigen, da der Film weiterhin außergewöhnlich gut läuft.



Aber selbst wenn es jetzt seinen Lauf beenden würde, wäre es immer noch eine unglaubliche Leistung, besonders wenn man das bedenkt Spider-Man: Heimkehr erreichte vor zwei Jahren 880 Millionen US-Dollar. Wie hoch es letztendlich gehen wird, bleibt abzuwarten, aber Tom Holland ist sicherlich dankbar, dass der Schauspieler diese Woche das folgende Video in den sozialen Medien veröffentlicht, um seinen Fans zu danken:



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Zu Ehren und als Dankeschön an unsere unglaublichen Fans ist hier der Tic Tak. Ich kann nicht glauben, dass wir gerade eine Milliarde überschritten haben ♥ ️ Ich liebe euch alle x Und immer ein großes Dankeschön an @gregtownley und @ luke_scott94 für die großen Hits.



Ein Beitrag von geteilt Tom Holland (@ tomholland2013) am 26. Juli 2019 um 13:57 Uhr PDT

Klicken Sie zum Vergrößern

Also, wohin geht Spidey von hier aus? Nun, wir haben Gerüchte gehört, dass Marvel nun die Kontrolle über den Helden wiedererlangt hat, da der letzte MCU-Streifen die Schwelle von 1 Milliarde US-Dollar überschritten hat. Und obwohl dies noch zu bestätigen ist, würden wir es nicht bezweifeln. Immerhin ist es ziemlich klar, dass Kevin Feige und Co. haben einen viel besseren Umgang mit der Immobilie als Sony, obwohl dies für das filmische Universum des letzteren bedeuten könnte - einschließlich Gift und das bevorstehende Morbius unter anderem - bleibt abzuwarten.

Auf jeden Fall ist es das, wenn eines klar ist Spider Man hat in der MCU und mit Berichten eine sehr glänzende Zukunft vor sich Marvel hat Pläne für insgesamt neun Spidey-Filme In den kommenden Jahren sollten wir viel mehr vom Webhead sehen.