Tom Welling nahm den Lucifer Gig, weil er Clark Kent nicht noch einmal spielen wollte

Für viele von uns gibt es diesen einen Schauspieler, der Superman in unseren eigenen Gedanken definiert hat. Ob es George Reeves, Christopher Reeve, Henry Cavill oder einer der vielen anderen ist, die die ikonische Rolle übernommen haben, die Chancen stehen gut, dass es eine gibt, die Sie eher günstig sehen. Persönlich fällt es mir schwer, nur eine zu wählen, aber die Arbeit, die Tom Welling und seine Firma geleistet haben Smallville erlaubte es der Show, meine Lieblings-Live-Action-Version des Charakters zu werden.

Davon abgesehen gibt es Legionen von anderen, die gerne sehen würden, dass Welling wiederkommt, aber seien wir ehrlich, jeder Schauspieler wird neue Dinge ausprobieren wollen, nachdem er zehn Staffeln lang denselben Charakter gespielt hat - auch wenn es der Mann ist aus Stahl. Daher war seine Rückkehr zur DC-TV-Familie insofern eine kleine Überraschung, als er sich entschied, mitzumachen Luzifer im Gegensatz zu jeder der CW-Shows mit kostümierten Helden.



Tatsächlich gab Welling kürzlich in einem Chat mit Entertainment Weekly zu, in so vielen Worten etwas anderes machen zu wollen:

Ich wollte definitiv nicht wieder Clark Kent spielen. Das Tolle an Clark ist, dass er nicht wusste, wer er war und er nicht wusste, was er mit dem, was er hatte und seinen Fähigkeiten tun sollte. Dieser Charakter weiß sehr genau, wozu er fähig ist und was er tun will und weiß, wie es geht. So viel Spaß das auch macht, es war nicht unbedingt Clark zu verdanken, dass ich diesen Charakter gewählt habe. Es waren so viel mehr Faktoren als nur 'Ich möchte nicht wieder Clark spielen', aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich es nicht mag, mit Sicherheit etwas ganz anderes zu spielen.

In seiner neuen Rolle als Marcus Pierce wird Welling einen charismatischen Polizeileutnant porträtieren, der Chloe Decker als mögliches Liebesinteresse dienen wird, worüber sich Luzifer selbst nicht allzu sehr freuen wird. Trotzdem müssen wir uns fragen, wie wörtlich wir sein Sprichwort interpretieren sollen, dass er Clark Kent nicht noch einmal spielen wollte. Einerseits klingt es so, als hätte er einen Charakter mit diesen Persönlichkeitsmerkmalen gemeint, andererseits hat er die Idee, Superman zu spielen, abgeschossen Super-Mädchen , eine Rolle, die seitdem von Tyler Hoechlin besetzt wurde.

Luzifer kehrt für seine dritte Staffel am Montag, den 2. Oktober auf Fox zurück.

Quelle: Wöchentliche Unterhaltung