Top Apex Legends Streamer betrachtet das Beenden und Zurückkehren zu PUBG

Apex Legends Ich kann gerade keine Pause einlegen, wie es scheint. Respawns Battle Royale galt nach seinem Start im Februar zunächst als aufstrebender Star des Genres und erreichte im ersten Monat mehrere wichtige Meilensteine. Neben der Aufzeichnung von mehr als 50 Millionen Spielern schoss der Squad-basierte Shooter an Epic Games vorbei. Vierzehn Tage in den ersten 30 Tagen das meistgesehene Spiel auf der Streaming-Site Twitch zu werden. Mit diesen Rekorden bereits in so jungen Jahren, Apex schien all die lang anhaltende Anziehungskraft zu haben, die notwendig ist, um im Genre zu konkurrieren, aber jetzt? Nicht so viel.

Der derzeitige Abwärtstrend ist jedoch nicht auf ein einzelnes Problem zurückzuführen. Zügelloses Betrügen, eklatante Fehler und Leistungsprobleme sowie ein allgemeiner Mangel an Inhalten sind weiterhin die Hauptbeschwerden, über die die Spieler ihre Unzufriedenheit äußern. Viele haben bereits eine Linie in den Sand gezogen und ihre Koffer gepackt, um woanders hinzugehen. Unglücklicherweise für Respawn hat sich der wachsende Dissens nun auf beliebte Streamer ausgeweitet, die mit ihrem Einfluss einen Massenexodus auslösen könnten, wenn sich nicht bald etwas ändert.



Der beliebte Streamer Shroud ist der neueste, der öffentlich denunziert wird Apex Legends in seinem gegenwärtigen Zustand ein Ausbruch der Frustration, den Sie unten selbst erleben können.



Ich habe noch drei Spiele vor mir, bevor ich dieses Spiel für immer beende, sagt Shroud und fügt hinzu, dass ich lieber PUBG spielen möchte, und das sagt etwas aus. Shroud war bereits zuvor ein äußerst beliebter Twitch-Streamer Apex Legends 'Veröffentlichung natürlich, aber Respawns Titel hat ihm enorme Bekanntheit und Erfolg eingebracht.

Dass er sogar über den Umzug nachdenkt, spricht Bände für den aktuellen Status des Spiels. Ironischerweise kurz nach seinen Beschwerden über Apex Aufgrund seiner Probleme, einschließlich der unzuverlässigen Server, gerät er in ein Match mit schrecklicher Latenz, das das Gameplay auf ein Crawling verlangsamt.



Wird eine solche Belichtung, die von Tausenden von Spielern gesehen wird, ausreichen, um Respawn den Kick zu geben, den es braucht, um sie anzugehen Apex Legends „Unzählige Probleme? Hoffen wir es, sonst gibt es es vielleicht nicht mehr lange.

Quelle: Zucken