Die magische Stadt des Fernsehens wird als Film mit Bill Murray und Bruce Willis zurückkehren

magische Stadt

Um ehrlich zu sein, die Idee einer TV-Serie, die auf der großen Leinwand wiederbelebt wird, scheint jetzt altmodisch! In der heutigen Zeit vergeht kaum ein Tag, ohne dass ein Film für einen Fernsehpiloten vorgesehen ist. Hören Sie also, dass Starz die Show abgesagt hat magische Stadt wird entwickelt, da eine Funktion in der Tat erfrischend ist. So erfrischend wie ein Neustart sein kann.

Zum Frist Der Serienschöpfer Mitch Glazer kehrt zum Drehbuch zurück und leitet sein Sternenensemble für eine vollständige Aufnahme des Miami-Dramas der 1960er Jahre. Jeffrey Dean Morgan, Danny Huston, Olga Kurylenko und Kelly Lynch, die alle in der ersten Zwei-Jahreszeiten-Serie auftraten, werden ihre Rollen wieder aufnehmen. Für den Großbildausflug werden sie das Rampenlicht mit ein paar Größen teilen, die sich kürzlich dem Projekt angeschlossen haben: Bill Murray und Bruce Willis. Leider gibt es keine weiteren Details darüber, wer genau sie spielen werden oder welche Erzählform der Film annehmen wird.



Es ist schwer anhand der gelandeten Prämisse festzustellen, ob es sich um eine Fortsetzung der am Ende der Serie baumelnden Handlungsstränge handelt oder ob es sich um eine völlig neue Einstellung handelt. Nach der Rückkehr der führenden Besetzung zu urteilen, riskieren wir jedoch die Vermutung, dass sie als Abschluss dienen wird, und schließen Ereignisse ab, die durch die Absage der Show verhindert wurden.

Schauen Sie sich die Zusammenfassung unten an und teilen Sie uns Ihre Meinung mit magische Stadt .

Miami 1962. Gangster, Hoteliers, Spione und Prominente gewinnen, verlieren und sterben unter den Palmen. JFK und ein Mob-Boss teilen sich eine Geliebte in einem Penthouse in der Collins Avenue. Die CIA bewaffnet heimlich kubanische Freiheitskämpfer und beauftragt die Mafia, Castro zu töten. Der mächtigste Hotelbesitzer in Miami Beach kämpft gegen sie alle, um seine Familie zu retten und in der magischen Stadt zu überleben.