Venom: Let There Be Carnage Trailer wird angeblich Spider-Man necken

An den Dingen stehen, Gift: Lass es Gemetzel geben wird am 25. Juni noch in die Kinos kommen, aber die Chancen, dass dies tatsächlich passiert, sind sehr gering. Sony hat die Mehrheit seiner größten Titel noch einmal mit verzögert Ghostbusters: Leben nach dem Tod auf November gedrängt werden, während Tom Hollands Uncharted und Gift Sony Pictures Universe of Marvel Characters Stallkamerad Morbius wird erst in den ersten Monaten des Jahres 2022 zu sehen sein.

Sohn der Anarchie Staffel 6 Folge 1

Wir hatten immer noch kein offizielles Bild von Tom Hardys Rückkehr, da Eddie Brock nichts gegen ein einziges Bildmaterial hat und weniger als fünf Monate bis zum theoretischen Veröffentlichungsdatum eine weitere Verzögerung so gut wie unvermeidlich ist. Eine kürzlich durchgesickerte Promo schien eine R-Bewertung zu garantieren zum Lass es Gemetzel geben Das Studio soll es jedoch als Super Bowl-Trailer positionieren, was für jeden Film ein Ehrenzeichen ist.



Klicken Sie zum Vergrößern

Nicht nur das, auch Tipper Mikey Sutton behauptet jetzt, dass die Promo bei jedem Eintreffen eine Verbindung zu Tom Hollands Spider-Man haben wird, aber er bietet nicht viel an weiteren Details. Dies ist jedoch weithin zu erwarten, da der Web-Slinger in einem Hintergrundbild in entdeckt wurde Morbius „Debüt-TV-Spot vor Heimkehr Der Bösewicht Michael Keaton erschien ganz am Ende zu einem Überraschungs-Cameo.



Niemand scheint sich ganz sicher zu sein, wie das Marvel Cinematic Universe und das SPUMC zusammenpassen. aber es sieht auf jeden Fall so aus, als ob sie es tun mit dem Bindegewebe von Jon Watts Spider Man Franchise bisher. Gift: Lass es Gemetzel geben Vielleicht ist es vorerst noch geheimnisvoll, aber die Ratespiele haben vor langer Zeit begonnen, besonders als Hardy die Fans immer wieder trollte, indem er Bilder von Venom und Spidey veröffentlichte, bevor er sie fast sofort löschte.

Quelle: Geekosity