The Walking Dead Staffel 1-04 'Vatos' -Rückblick

Letzte Woche beendeten wir die Episode mit einem Punkt brillanter Spannung. 4 der Charaktere kehrten in die Stadt zurück, um Merle zu retten, und entdeckten eine blutige Handschelle, mit der eine Bügelsäge und eine abgetrennte Hand gelegt wurden. Merle ist frei. In dieser vierten Folge von The Walking Dead werden die Einsätze etwas erhöht und die Verzweiflung wird schlimmer. Wenn Sie dachten, die ersten drei wären Hardcore, warten Sie, bis Sie dazu kommen, und zu Beginn der letzten drei Folgen dieser brillanten Serie beginnt die Dunkelheit wirklich zu fallen.





In der Pre-Title-Sequenz eröffnen wir mit einer ruhigen, fast idyllischen Kulisse, während die Schwestern Andrea (gespielt von einer brillanten Laurie Holden) und Amy angeln gehen und sich an ihren Vater erinnern, eine seltsam süße Szene, in der wir eine tiefe Geschwisterverbindung zwischen diesen beiden sehen Zeichen. Plötzlich werden wir vom Melodram zum Realismus der Situation geführt, vier ihrer Freunde sind in der Stadt verloren und einer der anderen Camper, Jim, hat bereits begonnen, Gräber zu graben, von denen ich annehme, dass sie Gräber sind. Eine nette Gegenüberstellung des Teams und eine perfekte Warnung an das Publikum vor der Dunkelheit, die sie belagern will.

Pilot der ersten Staffel der amerikanischen Horrorgeschichte

Dann sind wir wieder auf dem Dach, wo Daryl Dixon den letzten verbleibenden Teil seines Bruders - die Hand - nimmt und ihn weiter jagt. Es ist seltsam, Sah Art von Moment, die Bilder von tiefem, rotem Blut im Kontrast zu dem weißen Beton und rostenden Metallen. Aber es ist so viel mehr als nur grausiger „Folterporno“, hier geht es ums Überleben. Die Tatsache, dass wir die Handlung selbst nicht sehen, macht sie umso grimmiger. Wir finden später heraus, dass er den Handstumpf manuell mit einem brennend heißen Eisen kauterisiert hat. Es besteht ein Durst nach Überleben für diesen Mann.



Die Spannung zwischen der Gruppe der 4 ist groß, und Grimes und seine Gesellschaft müssen kämpfen, um Daryls Drang zu kontrollieren, seinen Bruder zu finden, wenn sie alle wissen, dass Gefahr besteht. Zuerst beschließen sie, die Waffen aufzuspüren, die Grimes in der ersten Folge abgeworfen hat, was eine Sache bedeutet, mit Walkers in Kontakt zu treten.

Aber es gibt auch eine andere Bedrohung für sie, nicht in Form von Walkern, sondern für andere. Während Glenn einen sehr gut konstruierten Plan plant, berücksichtigt er außer Zombies keine anderen Bedrohungen. Er schafft es, die Tasche zu greifen, wird aber von einer Latino-Bande weggeschleppt, aber Daryl schafft es, eine davon zu schnappen, während der Rest davonläuft. Mit dem kleinen Kind im Schlepptau geht die Gruppe hinaus, um Glenn mit Rick zu finden, der immer noch der selbsternannte Anführer der Rettungspartei ist.



Das Schauspiel in diesem Abschnitt der Episode ist nicht besonders stark, Andrew Lincoln ist diese Woche enttäuschend. Seine ganze Routine als blitzsauberer Typ, der versucht, eine moralische Suchgruppe zu leiten, wird etwas ermüdend. Alles, was er zu tun scheint, ist, Daryl gegen die Wände zu drücken, wenn er wütend wird. Letztendlich ist das Scheitern des Schreibens in diesem Bereich überraschend, wenn man bedenkt, dass der Autor der Episode der Schöpfer des Graphic Novels Robert Kirkman ist.

Zurück im Lager kehren die Mädchen mit einem überraschenden Fang zurück: viel Fisch. Aber dieser momentane Moment des Triumphs wird von Dale (älterer, weiserer Mann des Lagers) verkürzt, der den einsamen Jim, der die Gräber gräbt, auf alle aufmerksam macht. Nach einem kleinen Streit, in dem wir etwas über Jim und seine Vergangenheit erfahren, die Tatsache, dass seine Familie von den Walkers gefressen wurde und er entkommen ist, beginnen die Spannungen im Lager zu wüten. All dies ist für den zufälligen Betrachter vielleicht nur ein melodramatisches Detail, aber es geht darum, eine Atmosphäre zu schaffen, die persönlicher ist, damit wir uns auf die Charaktere und ihren langsamen Abstieg in die Dunkelheit einlassen.

Von dort aus versucht der gruselige Jim, die Kinder, die er verärgert hat, zu beruhigen und gibt nicht zu, warum er gräbt, aber wir haben später herausgefunden, dass es nicht das war, was wir dachten. Er war offensichtlich von seiner Tortur betroffen und wies Lori an, ihrem Jungen nahe zu bleiben. Mehr Vorboten für die Verschlechterung der Dinge und für die kommenden dunkleren Ereignisse.

Das Rettungsteam tritt gegen die Latino-Bande an, bei der es zu einer Pattsituation kommt. Der Bandenführer mit dem Spitznamen 'G' lehnt die Übergabe ab, ohne auch die Waffen zu bekommen. Grimes willigt ein, ihn abzuholen, weil er für Glenn verantwortlich ist, der ihm im Tank das Leben gerettet hat. Sie werden ihn und mit Gewalt bekommen. Eine schöne Spannung wird aufgebaut, bis…. Eine Oma des Gangmitglieds kommt, um die Aufregung zu überprüfen. Sie nimmt die Männer mit, um Glenn zu finden, wo sie eine schockierende Entdeckung machen. Hinter dem verlassenen Lagerhaus befindet sich ein Altenheim, in dem die ältere Generation betreut wird.

wer spielt Jim Gordon in Gotham

Drehen Sie den Spieß um gegen die rassistischen Vorurteile des Publikums, das bereit ist, die Latinos als einfache Schläger zu beschuldigen. Ihre Aufgabe war es, die einzigen Lebensmittel, Wasser und Medikamente zu schützen, die sie noch haben, und den alten Menschen zu helfen, nachdem die Mitarbeiter sie verlassen hatten, um zu sterben. Es ist ein schöner Moment, wenn man das Saccharin berührt, es ist ein Mikrokosmos der Hoffnung für die anderen, die gegen die Zombies kämpfen.

Natürlich ist jeder Hoffnungsschimmer dann von einem Leichentuch der Dunkelheit bedeckt. Auf dem Rückweg entdeckt die Gruppe, dass ihr Van vermisst wird, und schließt daraus, dass Merle ihn genommen haben muss und sich auf den Weg zurück ins Lager macht. Währenddessen haben sich die Dinge im Camp abgekühlt und der Rest der Camper bereitet sich auf ein Fischabendessen vor. Andrea möchte auch ein Geschenk für Amy finden. Jeffrey DeMunns Charakter Dale versucht, die Moral zu verbessern. DeMunn ist ein großartiger Charakterdarsteller und Darabont gibt ihm immer die richtigen Rollen für ihn.

Aber die Dinge ändern sich zum Schlimmsten, da sie einige ungebetene Besucher in das Lager bringen und zwei der Charaktere tot lassen. Wir beginnen jetzt einen Abstieg in die Dunkelheit, dies ist eine gute und schön angespannte Episode mit ein paar kleinen Fehlern in der Schauspielabteilung. AMC legt die Messlatte für Drama höher, Fernsehen ist für sie umso besser.