Walking Dead Staffel 11 wird Berichten zufolge [SPOILERS] als neuen Lead der Franchise einrichten

Das Ende ist nahe für DIe laufenden Toten . Das postapokalyptische Drama endet 2022 nach seiner übergroßen elften Staffel. Hier ist jedoch die Sache - während die Elternserie zu Ende geht, wird das Franchise in einem schlechten Gesundheitszustand weitergeführt. Es sind bereits verschiedene Ausgründungen in Arbeit, darunter die Filme von Andrew Lincoln, ein Fahrzeug für Norman Reedus und Melissa McBride sowie eine Anthologie-Show Geschichten der wandelnden Toten.

Vor diesem Hintergrund dient das Finale der 11. Staffel und der Serie nicht nur als Abschluss, sondern auch als Vorbereitung für die Zukunft. Auf diese Weise wird ein neuer Hauptcharakter für die TWD Universum. Laut Insider Daniel Richtman wird der letzte Lauf Judith als zukünftige Protagonistin der Franchise abschlagen. Das ist alles, was Richtman zu diesem Thema zu sagen hatte, aber wir können davon ausgehen, dass dies bedeutet, dass sie irgendwann ihre eigene Ausgründung bekommt und auch zu anderen Projekten übergeht.



Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich übersprang die letzte Ausgabe der Comicserie einige Jahrzehnte und folgte einem erwachsenen Carl, der in einer größtenteils geheilten Welt lebte, in der Wanderer praktisch ausgestorben waren. Da Carl lange im Fernsehen gestorben ist, können wir vermutlich erwarten, dass Judith stattdessen diese Rolle übernimmt. Oder sie könnten etwas ganz anderes mit ihr machen. Auch hier bietet Richtman keine Einzelheiten an und sagt nur, dass sie als neue Führungspersönlichkeit der Franchise in die Zukunft aufgenommen wird.



Auf jeden Fall dauert es noch eine Weile, bis wir uns dem Ende der Show stellen müssen, und DIe laufenden Toten ist kurz vor der Premiere von sechs neuen Folgen der 10. Staffel ab Sonntag, dem 28. Februar, bei AMC. Verpassen Sie es nicht.

Quelle: Patreon