Evan Peters von WandaVision wird Berichten zufolge in [SPOILERS] zurückkehren.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Marvel-Fans letzte Woche enttäuscht waren WandaVision Finale, da sich die Disney Plus-Show letztendlich nicht wie erwartet mit dem breiteren Multiversum verband. Am frustrierendsten war, dass Evan Peters 'Quecksilber überhaupt nicht die X-Men-Version des Helden war, sondern ein Typ namens Ralph Bohner, den Agatha Harkness als Pietro bezeichnet hatte. Aber vielleicht könnte dies behoben werden Doktor Strange 2.

Mikey Sutton von Geekosity berichtet, dass Peters wieder in der Fortsetzung sein wird und sagt, dass Marvel es sieht WandaVision als nur Teil eins einer Trilogie, die fortgesetzt wird Spider-Man: Kein Weg nach Hause und der oben erwähnte Soloausflug für Benedict Cumberbatchs Helden . Peters Rolle in WV, Dann war es nur ein Scherz über die größeren Enthüllungen, die kommen werden. Laut Suttons Quellen geht die Wahrheit über den Charakter tatsächlich auf einen größtenteils vergessenen Handlungspunkt von früher in der Saison zurück.

In Folge 4 erzählt Jimmy Woo Monica Rambeau, dass er die Verrücktheit von Westview zum ersten Mal entdeckt habe, als er versuchte, jemanden zu überprüfen, der in der Stadt unter Zeugenschutz gestellt wurde. Suttons Informationen deuten darauf hin, dass Peters diese Person ist, wobei Ralph Bohner nur seine Cover-Identität ist. In Wirklichkeit wird er als Peter Maximoff entlarvt, ein Flüchtling aus dem Fox-Universum, der angeblich alle herauskommen wird DS2.



Klicken Sie zum Vergrößern

Peters 'Quicksilver wird als verbindender Multiversum-Thread beschrieben, der dazu beiträgt, alle drei Projekte zu verknüpfen, da er die Idee von Multiversal-Crossovers in neckt WV bevor die Mauern zwischen den Welten wirklich eingebrochen sind Spider-Man 3 und DS2. Dies ist offensichtlich das, was Fans hören möchten, und wir würden gerne glauben, dass Marvel Peters nicht verschwenden würde, indem er ihn als Ralph zurücklässt, aber lassen Sie uns sehen, wie sich die Dinge entwickeln, bevor wir wieder zu aufgeregt werden.

Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns dreht jetzt in London und wird voraussichtlich am 25. März 2022 in etwa einem Jahr veröffentlicht.

Quelle: Geekosity