Warner Bros. wird umstrittene Songs nicht von Joker entfernen

Joker verursachte eine Menge Perlen umklammert für einen Film, der sich als progressive Untersuchung der Kürzungen bei den psychiatrischen Diensten und der Auswirkungen der Sparpolitik herausstellte. Die Befürchtungen, dass dies eine Welle von Massenerschießungen mit Clown-Motiven in den Kinos auslösen könnte, erwiesen sich als unbegründet, ebenso wie die lächerliche Sorge, dass es zu einer Art „Aufstand“ kommen würde. Aber ein Aspekt des Films, der sich als wirklich kontrovers erwiesen hat, ist einer seiner Musikauswahl.

In einer Schlüsselszene im letzten Akt hat Arthur Fleck von Joaquin Phoenix endlich sein Joker-Make-up angezogen und tanzt die konkreten Stufen hinunter, die er zuvor auf und ab stapfte. Soundtracking ist Gary Glitters Rock and Roll Teil 2. Bekannt im Volksmund als 'Hey!' - Song und traditionell bei Sportveranstaltungen gespielt, ist es eine eingängige kleine Nummer.



Es wird auch von einem dreimal verurteilten Pädophilen und Serienkinderschänder geschrieben und aufgeführt. Der echte Name Paul Gadd, Glitter, war einst eine beliebte Figur in der Glam-Rock-Szene der 1970er Jahre, ist heute jedoch einer der am meisten gehassten Menschen in Großbritannien und verbüßt ​​derzeit eine 16-jährige Haftstrafe wegen Kindesmissbrauchs.



unheimliches 2 Blu-ray Erscheinungsdatum
Klicken Sie zum Vergrößern

Ich bin Brite und als ich den Film am Eröffnungsabend sah, ging ein sichtbarer Schauer durch das Publikum bei den Klängen von Glitters Musik. Zu viele schlechte Assoziationen. Fast sofort gab es eine Kampagne, um das Lied aus dem Film zu entfernen, mit der Begründung, dass es nicht richtig sei, dass Glitter vom Erfolg des Films profitiere. Aber jetzt hat Warner Bros., nachdem er darauf hingewiesen hat, dass Glitter die Master-Aufnahmen und Veröffentlichungsrechte für die Melodie vor vielen Jahren verkauft hat, gesagt, dass sie den Song nicht entfernen werden und dass er auf dem Soundtrack und in allen zukünftigen Versionen von bleiben wird das Bild .

Ich bin zwar erleichtert, dass Glitter kein Geld damit verdient Joker Es ist immer noch ein sehr widersprüchlicher Moment. Vielleicht werden die meisten internationalen Zuschauer es hören und sich nicht darum kümmern, aber die Zuschauer in den USA und Großbritannien werden in diesem Moment immer an einen verurteilten räuberischen Pädophilen denken. Aber wenn Warner Bros. dies wünscht, haben sie das Recht, es beizubehalten.



Quelle: THR