Beobachten Sie, wie Benedict Cumberbatch versucht, Tom Holland davon abzuhalten, Rächer zu verwöhnen: Infinity War

Sicherlich ist es mittlerweile eine Selbstverständlichkeit, welches Mitglied der MCU mit geheimen Informationen am wenigsten vertrauenswürdig ist. Ich meine, es wurde gerade genug von diesem einen Superhelden verschüttet, dass wir kürzlich eine Liste aller großen Marvel-Geheimnisse zusammengestellt haben, die er preisgegeben hat, indem er während einer Pressekonferenz nur zu viel mit dem Kiefer geflattert hat, und es war verdammt sicher nicht sein bestes Interview Kumpel Benedict Cumberbatch.

Natürlich reden wir darüber Tom Holland . Ehrlich gesagt hat dieses Kind mehr geheimnisvolle Themen als Julian Assange verraten, und irgendwie muss Marvel ihre Lektion noch lernen und ihm trotzdem erlauben, an Interviews teilzunehmen. Nehmen wir zum Beispiel den letzten Monat, als der Darsteller von Peter Parker ein Video veröffentlichte, in dem er sich beim Fandom entschuldigte, dass er in Bezug auf den umgangssprachlich als Film bezeichneten Film nichts Wesentliches zu bieten hatte Spider-Man: Heimkehr 2 .



Was ist mit Felix und Lucy in der Vogelkiste passiert?

Lange Rede, kurzer Sinn, während der britische Schauspieler das Drehbuch für seine noch zu benennende Fortsetzung schwang, hatte er einen Oopsy-Daisy-Moment und enthüllte, dass der dreiundzwanzigste Eintrag in die MCU den Titel tragen würde Spider-Man: Weit weg von zu Hause . Zugegeben, dies war alles nur ein Marketing-Trick, der von Chef-Honcho Kevin Feige entwickelt wurde, aber dennoch sind Holland-Ausrutscher so üblich geworden. Nur so häufig, dass Marvel sie jetzt als Marketinginstrument verwendet. Lassen Sie das sinken.



Wie auch immer, FilmArtsy hat jetzt jedes Filmmaterial zusammengestellt, in dem Benedict Cumberbatch sein Bestes gibt, um zu verhindern, dass Tom Holland alles verdirbt, was auch nur aus der Ferne als Spoiler angesehen werden kann Rächer: Unendlichkeitskrieg . In diesem zehnminütigen Video wird die Sherlock Bei jeder Anfrage, die den Weg seines Co-Stars richtete, kann man sehen, wie der Stern sichtbar schwitzt, und bei mehr als einer Gelegenheit - praktisch allen - tut der Oscar-Nominierte sein Bestes, um Holland davon abzuhalten, den Mund zu öffnen.

Wenn Sie das nächste Mal sehen möchten, wie Tom sich durch ein Interview kämpft und möglicherweise einige höchst geheimnisvolle Informationen preisgibt, freuen Sie sich auf das oben Genannte Spider-Man: Weit weg von zu Hause . Ich weiß, Rächer 4 wird vor dem veröffentlicht Heimkehr Fortsetzung, aber die Chancen stehen gut, Feige und Co. wird Cumberbatch erneut neben Holland platzieren, um weiteren Schaden abzuwenden.



Zumindest für Weit weg von zu Hause Holland wird wahrscheinlich während der Presseveranstaltungen allein sein, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass er plappert. Oder, wer weiß, vielleicht hat er bis dahin gelernt, den Mund zu halten? Wir werden sehen.