Beobachten Sie: Captain Marvels Moving Stan Lee Tribute wird online veröffentlicht

März Captain Marvel war der erste MCU-Film, der nach dem traurigen Tod von Stan Lee im letzten November veröffentlicht wurde, und Marvel Studios sorgte dafür, dass dem Mann, der alles möglich machte, eine rührende Hommage gezollt wurde. Neben seinem üblichen Cameo-Auftritt im Film selbst wurde der Film mit einer Wendung der typischen Fanfare von Marvel Studios eröffnet.

Mit Captain Marvel Der Tribut, der sich auf die Veröffentlichung zu Hause vorbereitet, hat jetzt seinen Weg online gefunden. Sie können ihn unten ansehen, um sich daran zu erinnern, wie er uns alle vor Beginn des Films in Tränen aufgelöst hat. Anstelle der üblichen Charaktergrafiken und Clips aus früheren Einträgen im Franchise wird es stattdessen von der Kunst von Stan selbst und Ausschnitten seiner verschiedenen Cameos begleitet. Eine Nachricht lautet dann: Danke Stan.

Natürlich ist Lees Cameo-Auftritt Captain Marvel war auch einer seiner denkwürdigsten - und Meta. Carol Danvers kam in einem Zug an ihm vorbei, für den er das Drehbuch las Mallrats und seine Linien üben. Dies war eine Anspielung auf die Tatsache, dass Stan 1995 im Kevin Smith-Film einen Cameo-Auftritt hatte, was bedeutete, dass dies der Fall war eine der wenigen Kameen, in denen sich die Comic-Legende selbst spielte .



Dies wurde von seiner Rolle in gefolgt Avengers: Endspiel , wie wir erfahren haben, war das letzte Cameo, das Stan aufgenommen hat, und erlaubte dem Marvel-Schöpfer, in das De-Aging-Spiel einzusteigen, wobei CGI 45 Jahre als Film rasierte zeigte ihn als Hippie, der von einem S.H.I.E.L.D. Basis in den 1970er Jahren.

Es wird herzzerreißend sein, wenn Spider-Man: Weit weg von zu Hause rollt vorbei und enthält kein Cameo von Stan the Man, aber zumindest hatten wir jahrelang begehbare Teile für den legendären Comicautor, so etwas Captain Marvel Das Öffnen der Fanfare erinnert uns an.

Quelle: Reddit