Anschauen: Neuer Batman: Der Tod in der Familie Clip zeigt die dunkle Seite der Fledermausfamilie

Batman: Ein Tod in der Familie ist einer der folgenreichsten Batman-Comic-Bögen, die jemals veröffentlicht wurden. Er zeigt den zweiten Robin, Jason Todd, der eine bekanntermaßen böse Begegnung mit einem Joker mit Brechstange hat.

Die Schuld, die der Dunkle Ritter empfand, prägte seinen Charakter in allen Medien stark, wobei auf die Ereignisse des Comics schräg Bezug genommen wurde Batman V Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit und die Hintergrundgeschichte der Arkham Knight Videospiel. Ein Tod in der Familie wurde auch zum Ursprung der Red Hood, die heute ein fester Bestandteil des Batman-Mythos ist und 2010 seine eigene animierte Funktion erhielt Batman: Unter der roten Haube.



Dieser 1988er Bogen wird bald von DC Animation über nacherzählt Batman: Tod in der Familie , die die ursprüngliche Geschichte zu überarbeiten und zu aktualisieren scheint. Die Hauptunterschiede sind, dass der Jason Todd, den wir in diesem Clip sehen, älter als die Comic-Version ist und der bösartige Hush werden wird (der in den Comics Tommy Elliot ist, ein Freund aus Kindertagen von Bruce Wayne).



Dies ist jedoch keine typische DC-animierte Funktion. In einer coolen Wendung, Es wird im gleichen Stil wie interaktiv sein Schwarzer Spiegel S Bandersnatch Special . Laut Klappentext können wir entscheiden, wie die Geschichte auf verschiedene Weise abgespielt werden kann, und die Zuschauer werden gebeten, an wichtigen Punkten Entscheidungen zu treffen. Dies ist auch eine Hommage an die Comics, die das Schicksal von Jason Todd einer von den Lesern beschlossenen Telefonumfrage überließen.

Batman: Tod in der Familie



Der Regisseur und Autor Brandon Vietti erklärt Folgendes:

Batman: Tod in der Familie ist im Wesentlichen ein Comic zum Leben erweckt. Wir haben die interaktive Erfahrung von DCs von 1988 gewürdigt Ein Tod in der Familie Comic-Veröffentlichung, indem Fans die einmalige Gelegenheit erhalten, ihre eigene Geschichte mit einem Verzweigungswerkzeug zu erstellen, das in mehrere Richtungen führen kann. Der Betrachter kann die Pfade dieser Charaktere auswählen, und jede Auswahl eröffnet allen Charakteren und letztendlich der Geschichte eine alternative Zukunft.

Von der ersten Navigationskarte an wollten wir dem Publikum einen Eindruck davon vermitteln, worauf es sich einlässt, aber dann auch etwas Unerwartetes geben - vielleicht sogar etwas, das sie bereuen werden, sodass sie zweimal über jede zukünftige Entscheidung nachdenken müssen, die sie treffen machen. Verzweigtes Geschichtenerzählen muss stärker sein als nur die Spielerei der Entscheidungen - es muss lohnend sein und neue und lohnende Einblicke in die Charaktere bieten. Es muss Sie einbeziehen und Sie auf der Suche nach der nächsten Wendung halten. Also haben wir versucht, die Erwartungen zu untergraben und etwas ganz anderes zu tun.



Klingt lustig. Nach einem starken Lauf in den frühen 2010er Jahren war ich eine Weile mit DC Animation unterwegs. Irgendwann wurde ihr Budget deutlich gekürzt, was zu einer spürbaren Verschlechterung der Qualität der Animation führte. Hoffen wir, dass das übersichtliche Konzept die visuelle Behandlung erhält, die es in dieser neuen Version verdient.

Batman: Tod in der Familie wird am 13. Oktober auf Blu-ray und Digital debütieren.