Anschauen: Neues Video des Warren Occult Museum enthüllt die Puppe der Schatten

Die Beschwörung Filme haben die Arbeit von populär gemacht reale paranormale Ermittler Ed und Lorraine Warren , was weit über die wenigen in den Filmen gezeigten Fälle hinausgeht. Im Laufe der Jahre haben die beiden eine große Sammlung von Objekten angehäuft, die angeblich mit übernatürlichem Übel infundiert sind, und ein solches Artefakt, eine einzigartige Kreation namens Doll of Shadows, wurde kürzlich in einem Video aus dem Warren Occult Museum gezeigt.

Staffel 2 Finalspiel der Throne

Gefilmt von Tony Spera, dem Direktor des Museums, wird die Puppe unter rotem Licht gezeigt und in all ihrer grotesken Pracht enthüllt. Benannt nach der schwarzen Kleidung, in die es gehüllt ist, werden zerlumpte Vogelfedern für seine Haare verwendet, und menschliche Knochen und Nägel wurden bei seiner Konstruktion verwendet. Vor allem ein einzelner menschlicher Zahn ragt deutlich aus seinem Mund heraus.



Die Puppe wurde Mitte der 90er Jahre von einem jungen Paar in einem Antiquitätengeschäft entdeckt, und genau woher sie kam und was zwischen ihrem Kauf und dem Besitz der Warrens geschah, wird nicht näher erläutert, sondern aufgrund ihrer angegebenen Befugnisse war wahrscheinlich nichts Angenehmes gewesen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Laut Spera wird die Puppe verwendet, um Flüche durch die Kombination von Zauberei und Technologie zu verüben. Ein Foto der Puppe wird aufgenommen, und auf die Rückseite des Bildes wird das Unglück geschrieben, das der Zaubernde zufügen möchte. Anschließend wird das Foto an das beabsichtigte Opfer gesendet und nach Erhalt wird der Fluch ausgeführt.

Derzeit ist nicht geplant, die Puppe der Schatten in zu verwenden Die Beschwörung Filme, als nächste Folge, Der Teufel hat mich dazu gebracht betrifft die Geschichte von Arne Cheyenne Johnson, der 1981 als erster in der Geschichte der USA dämonischen Besitz als Verteidigung gegen die Verurteilung wegen Mordes beanspruchte. Die faszinierende Scheußlichkeit und die mächtigen Fähigkeiten der Puppe machen sie jedoch zu einem Hauptkandidaten für die filmische Behandlung, sodass wir sie möglicherweise noch auf der großen Leinwand sehen können.