WB hofft, Michael Keaton und Tim Burton für Beetlejuice 2 zurückzubringen

Eine Fortsetzung des Kultfavoriten von 1988 Käfersaft 2 ist seit fast einem Jahrzehnt in der Diskussion. Bereits 2011 gab Regisseur Tim Burton bekannt, dass er an einer verspäteten Fortsetzung der Horrorkomödie arbeite. Michael Keaton werde als titelgebender Bioexorzist zurückkehren. Im Laufe der Jahre erhielten wir gelegentlich Aktualisierungen und hoffnungsvolle Kommentare, aber im April 2019 wurde festgestellt, dass das Projekt eingestellt worden war. Vor kurzem wurde die Idee jedoch möglicherweise wieder aus dem Regal genommen.

Wir haben Ihnen vor ein paar Monaten gesagt, dass die Studio hatte beschlossen, es noch einmal zu versuchen und die lang erwartete Fortsetzung auf den Weg zu bringen und wir hören jetzt, dass es endlich in die aktive Entwicklung eingetreten ist. Und noch besser, wir können bestätigen, dass Warner Bros. sowohl Burton als auch Keaton zurück haben möchte. Es ist nicht bekannt, ob sie tatsächlich auf der gepunkteten Linie unterschrieben haben, aber das Studio ist zumindest daran interessiert, dass sie zurückkehren, und von dem, was uns gesagt wurde, wird erwartet, dass sie es tun.

Über die Fortsetzung ist derzeit nicht viel anderes bekannt, aber wie bereits berichtet, hat Mike Vukadinovich den neuesten Entwurf des Drehbuchs geschrieben. Es bleibt jedoch unklar, ob es von einem anderen Schriftsteller nachbearbeitet wird.



Und während einige immer noch Schwierigkeiten haben zu glauben, dass endlich ein Follow-up stattfindet, wissen Sie, dass diese Informationen aus denselben Quellen zu uns kommen, die uns erzählt haben, dass Disney eine Nationaler Schatz 3 , Tödliche Waffe 5 passiert mit Mel Gibson und Danny Glover und Transformer wird neu gestartet . We Got This Covered war der erste, der über all diese Informationen berichtet hat, und sie wurden jetzt alle bestätigt. Wir haben also keinen Grund, an diesen neuesten Informationen zu zweifeln.

Batman und Harley Quinn Blu Ray
Klicken Sie zum Vergrößern

Leider ist immer noch unklar, ob Winona Ryder, die als Goth-Girl Lydia Deetz in der ersten Runde eine Breakout-Rolle in ihrer Karriere spielte, zurück sein wird oder nicht. Aber als es im letzten Jahrzehnt erste Gerüchte über die Fortsetzung gab, machte Ryder bekannt, dass sie neben Burton und Keaton war. Es ist möglich, dass sie dann noch zurückkehrt, aber es ist nur so, dass Burton und Keaton im Moment die beiden obersten Prioritäten sind, da sich das Projekt derzeit in der aktiven Entwicklung befindet und es ohne beide wirklich keinen Film gibt .

Wie immer werden wir Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr darüber erfahren Käfersaft 2 , aber in der Zwischenzeit sagen wir alle dreimal seinen Namen in der Hoffnung, dass die Fortsetzung dadurch zustande kommt.