Berichten zufolge diskutiert WB über einen Raiden Mortal Kombat Spinoff

Mortal Kombat hat sich für Warner Bros. als ein Riesenerfolg erwiesen. Obwohl es nicht gerade von der Kritik gelobt wird - sein Rotten Tomatoes-Score liegt bei nur 55% -, lieben es Fans des Videospiel-Franchise, wie aus dem Publikums-Score bei RT hervorgeht. die viel höheren 87%. Diese positive Aufnahme hat es angeheizt brechen Sie die Rekorde von HBO Max Außerdem hat es in den ersten drei Tagen auf der Plattform mehr Aufrufe erhalten Godzilla gegen Kong tat in seinen ersten fünf.

Das heißt, das Studio muss daran arbeiten, das zu geben Mortal Kombat Universum die Marvel / DC-Behandlung, um vom Erfolg dieses ersten Films zu profitieren. Eine Reihe von Ausgründungen scheint also eine eindeutige Möglichkeit zu sein. Vielleicht sogar ein Soloausflug für Raiden. Das hören wir aus unseren Quellen, genau die gleichen, die uns erzählt haben, dass HBO Max eine Green Lantern-Serie entwickelt hat, bevor sie angekündigt wurde.

Insbesondere wurde uns mitgeteilt, dass Warner Bros. über eine mögliche Abspaltung von Raiden spricht. Dies befindet sich also noch in einem frühen Stadium und ist nur ein Konzept, das derzeit intern im Umlauf ist. Dies folgt aus unserer vorherigen Information, dass das Studio auch Spin-offs für Sonya Blade, Scorpion und Kung Lao plant, was zeigt, dass WB zu diesem Zeitpunkt jede Option in Betracht zieht, bevor sie sich ordnungsgemäß für bestimmte Projekte engagieren.



Klicken Sie zum Vergrößern

Sie können jedoch sehen, warum ein Raiden-Spinoff ein kluger Schachzug sein könnte. Er ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Gesichter der Franchise für ein allgemeines Publikum, und wir alle wissen, dass sich Gods of Thunder in den letzten zehn Jahren als große Kassengewinner erwiesen haben. Es gibt auch Raum, um den Charakter, wie er von Tadanobu Asano gespielt wird, massiv zu erweitern, nachdem er in dem neuen Film nicht viel zu tun hatte.

Während wir abwarten, was an der Spin-off-Front passiert, a Mortal Kombat Fortsetzung - wahrscheinlich mit Johnny Cage und vielleicht auch Kitana - scheint alles andere als bestätigt.