WB will angeblich, dass Christian Bale als Batman im Handumdrehen zurückkehrt, wenn Keaton ablehnt

Die Nachricht, dass Michael Keaton bereit war, Bruce Wayne zum ersten Mal seit fast 30 Jahren zu spielen Der Blitz kam völlig aus heiterem Himmel und erzeugte sofort massive Spekulationen über die Zukunft der DCEU. Die Fans bestätigten nicht nur, dass das Multiversum eine große Rolle im Franchise spielen würde, sondern hofften auch, dass Keatons Rückkehr schließlich zu der lang erwarteten Live-Action führen würde Batman Beyond Film.

Während sich viele Leute bereits vorstellen, wie der 68-Jährige aussehen könnte, wenn er wieder als Batman auftritt, sollte darauf hingewiesen werden, dass der Schauspieler noch nicht offiziell unterschrieben hat und die Bomben-News mit dem Vorbehalt einhergingen dass Keaton gerade erst in frühe Verhandlungen mit Warner Bros. eingetreten war und der Deal noch lange nicht abgeschlossen ist.



Und obwohl es kaum mehr als eine Formalität zu sein scheint, dass der Star von Tim Burtons beiden Batman Filme werden in naher Zukunft auf der gepunkteten Linie unterschrieben. Ein neues Gerücht besagt, dass das Studio in dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Gespräche scheitern, das Auge darauf richten wird, dass Christian Bale als Dark Knight-Veteran der DCEU einspringt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Laut dem Gerücht wollen Warner Bros. ihre Pläne vorantreiben, dass die Alternative-Reality-Version von Batman in Zukunft eine wichtige Rolle in ihrem gemeinsamen Universum spielt, und sie haben Bale als Notfallplan im Sinn, falls sie scheitern sollten Bedingungen mit Keaton zu vereinbaren.

Davon abgesehen ist der Star der Dark Knight Trilogie ist viel weniger wahrscheinlich, die Rolle zu wiederholen als Keaton, wobei Bale anscheinend bei unzähligen Gelegenheiten klar macht, dass er es satt hat, immer noch darüber zu sprechen Batman , egal, den Charakter noch einmal zu spielen. Bale hat sich in den letzten Jahren auch bewusst bemüht, sich so weit wie möglich vom Blockbuster-Territorium fernzuhalten, nachdem er in den letzten zwei Jahrzehnten in nur zwei Filmen mit großem Budget außerhalb von Christopher Nolans Trilogie mitgespielt hatte. Und es gibt wahrscheinlich keinen Geldbetrag, der ihn unter keinen Umständen zurückversetzen könnte.



Quelle: DCEU Mythisch