Jimmi Simpson von Westworld enthüllt, wie er den Mann in Black Twist herausgefunden hat

Staffel 1 von HBOs Westworld brachte eine große Anzahl von Drehungen und Wendungen mit sich, von denen einige erwartet und andere vorhersehbarer waren. Obwohl die Identität von The Man in Black (Ed Harris) einige Wochen vor der Enthüllung im Finale von den Fans herausgefunden wurde, war es dennoch nicht weniger schockierend. Wir haben vielleicht gewusst, dass es kommen würde, aber der Moment, in dem wir endlich sehen, dass der Mann in Schwarz tatsächlich William (Jimmi Simpson) ist, ist immer noch ziemlich effektiv und wird zweifellos als einer der kraftvollsten Momente der Show in Erinnerung bleiben.

Wie bei vielen von Westworld Die meisten Darsteller, einschließlich Simpson, blieben im Dunkeln. Während der gesamten Produktion begann der Schauspieler jedoch dank eines Ausrutschers eines der Maskenbildner in der Show einen Hinweis zu geben. Sprechen mit Vanity Fair Simpson enthüllt, wie er zum ersten Mal entdeckte, dass William und The Man in Black dieselben Leute waren:



Ich war mit einem erstaunlichen Maskenbildner zusammen, Christian, und er sah mir zu viel ins Gesicht. Er hatte mich auf seinem Stuhl und er schaute nur auf mein Gesicht und dann sagte er etwas über meine Augenbrauen. 'Würdest du cool sein, wenn wir nur ein paar Haare aus deinen Augenbrauen nehmen und sie nicht ganz so gewölbt machen würden?' Es war einfach so, Joanna. Es war das.



Ich sagte: „Warum sollten sie meine Augenbrauen wechseln? Warum in aller Welt? “Ich begann zu denken, der einzige Grund sei, mich wie jemand anderes aussehen zu lassen, und dann radelte ich durch die Rolodex der Hauptakteure. Es gibt nur einen, der wirklich zu meinem Aussehen und meinem Dialekt passt. Sie haben keinem von uns etwas davon verraten, bis ungefähr [Episode] acht, neun oder zehn offiziell. Das war wahrscheinlich sieben Monate, bevor ich das wissen sollte, aber ich sagte nur zu Lisa: Soll ich Ed Harris sein? Sie erstarrte nur und sagte, ich kann nichts sagen, aber ich werde sagen, dass du in dieser Saison einen verdammt guten Bogen hast.

neues Erscheinungsdatum des Dragon Ball Z-Films
Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich wiesen die Fans schon früh darauf hin, dass William der Mann in Schwarz war, was den Schauspieler überraschte, da das Publikum seiner Meinung nach erst viel später in der Show über dieses Zeug nachdenken sollte:



Ich war nach der zweiten Episode wirklich überrascht, als die Leute sh - wie bestimmte sh - riefen, an die man für vier weitere Folgen nicht einmal denken sollte. er erzählte Business Insider . Und ich war wirklich kurz fertig, weil es die Idee in meinem Kopf bedrohte, dass jeder von der Erzählung schockiert und überrascht sein würde. Aber dann haben Sie bei jeder Episode bemerkt, dass manchmal Leute einige der Geräte herausgefunden haben, die passiert sind, aber es schien nie die emotionale Entfaltung der Geschichte oder sogar nur die Gipfel und Täler zu beeinflussen. Die Theorien und die Fan-Jungs haben nichts vom Vergnügen als Ganzes genommen.

Nachdem Simpson herausgefunden hatte, dass er einen jüngeren Ed Harris spielen würde, begann er, den Schauspieler zu beobachten und Dinge aufzunehmen, die er für seine Leistung verwenden konnte:

Ich habe es auf mich genommen, [Jonathan Nolan und Lisa Joy] nach Clips [von Ed Harris] zu fragen, die sie gerne teilen würden. er sagte GQ . Und an den paar Tagen, an denen Mr. Harris und ich am selben Set gearbeitet haben, habe ich nur irgendwie ... angestarrt. Und sah zu. Ich versuchte so subtil wie möglich zu sein und lehnte mich mehr an die Erzählung als an meine spezifische physische Erscheinung. Aber als Williams Wille gebrochen und seine Moral auf die Probe gestellt wird, ist das Gewicht auf ihm sichtbar. Ich hatte das Gefühl, dass Sie das bei Mr. Harris sehen konnten, also habe ich versucht, das in [meine Leistung in] den späteren Folgen zu integrieren.



ist Johnny Depp im Albtraum auf der Ulmenstraße

Nach dem, was wir gehört haben, wird Simpson in der bereits bestätigten zweiten Staffel von nicht als William zurückkehren Westworld , aber er machte sich auf jeden Fall während des Rookie-Outings der Show bemerkbar und entwickelte sich schnell zu einem Lieblingscharakter der Fans. Die Enthüllung von Man in Black war für die meisten vielleicht keine völlige Überraschung, aber es ist ohne Zweifel immer noch einer der besten Fernsehmomente dieses Jahres und wurde nur dank der hervorragenden Leistungen von Jimmi Simpson und Ed Harris noch viel besser.